[Win7 (64 Bit), VC++ 2010] SDI-App: wie geschlossenes Fenster wieder öffnen?

Onkel Schuppig

Erfahrenes Mitglied
Hallo Forum,
erstelle ich eine frische MFC SDI-App (alles mit Standardeinstellungen), so erhalte ich eine Oberfläche mit Klassenansicht, Ausgabefenster und Eigenschaften.
test01.png .

Wie man sieht, kann man diese Fenster (z.B. "Ausgabe") auch schließen.
Aber wie bekomme ich sie wieder geöffnet?
Selbst nach Neustart des Programms bleiben sie für immer verschwunden.

Ferner nahm ich an, dass ich in der Registry Settings löschen kann, aber für das Programm gibt es gar keine.
 

deepthroat

Erfahrenes Mitglied
Hi.

Dein Studio sieht tatsächlich etwas verkrüppelt aus. Ich habe bei mir ungefähr 3 mal soviele Menüeinträge als bei dir zu sehen sind.

Das Ausgabefenster sollte man über das Menü Ansicht -> Ausgabe - oder über Ctrl+Alt+O anzeigen können.

Was hast du denn genau für eine Version?
 

Cromon

Erfahrenes Mitglied
Hallo Onkel Schuppig

Ich habe eben mal auch ein solches Testprojekt erstellt. Der entsprechende Eintrag findet sich unter View -> Toolbars and Docking Windows

Siehe:
50b622ee2e8810_test.jpg

Gruss
Cromon

@deepthroat:
Das ist nicht das Visual studio an sich sondern das was erstellt wird wenn man bei einer neuen MFC-Anwendung als Template Visual Studio für ein SDI-Projekt auswählt.
 

Onkel Schuppig

Erfahrenes Mitglied
Ups, ich war etwas schluderig.
Als einzige Nicht-Standard-Option habe ich "Menüband verwenden" gesetzt (= Ribbon).
Dann gibt es den Menüpunkt Ansicht/Ausgabe nicht.
Wie bekomme ich denn programmgesteuert das Fenster wieder sichtbar?
Leider kann ich nicht im vorigen Testprojekt "abgucken", da alles im Framework verborgen ist.
 

Onkel Schuppig

Erfahrenes Mitglied
Ich habe es gefunden.
Das Frame-Window hat Variablen für die 3 Andockfenster: m_wndOutput, m_wndProperties, usw.
Innerhalb der CMainFrame-Klasse kann man aufrufen:
Code:
ShowPane(&m_wndOutput, TRUE, FALSE, TRUE);
zum Einblenden und
Code:
ShowPane(&m_wndOutput, FALSE, FALSE, FALSE);
zum Ausblenden.

Grüße OS