WIN XP Installation wird nicht ausgeführt

starbug

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute,

habe folgendes Probelm. Ich möchte auf meinem Netbook, wieder Windows XP installieren. Da ich natürlich dafür kein CD Laufwerk habe, soll dies per USB-Stick geschehen.

Im Momnet benuzte ich Xubuntu als Batreibssystem. Jedenfalls immer wenn ich das Setup starte, kommt nach kurzer Zeit ein Bluescreen nit folgender Meldung:

Es wurde ein Problem festgestellt. Windwows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigtr wird.........Stellen Sie sicher das ausreichend Festplattenspeicher vorhanden ist.......deaktivieren Sie alle Treiber.........BIOS Update........Videokarten tauschen.

Technische Information:
***STOP: 0x0000007e (0xC0000005, 0xF7A5E208, 0xFa5DF08)

*** pci.sys - Adress F76120BF base at F760B000, Datestamp 3b7d885c


Was bedeutet das und was kann ich dagegen tun?
 

sheel

I love Asm
Hi

XP hat zu dem Zeitpunkt uA. noch keine USB-Treiber geladen, deswegen wird das so nichts.
Es gibt zB. hier eine Anleitung, wie man das mit einem (Dritthersteller)-Tool machen kann.

Habs jetzt nicht so genau gelesen, aber scheint etwas Bastelei zu sein...
 

starbug

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab das schon öfters gemacht, aber noch nicht wenn Linux als Betriebssystem genutzt wurde.

Kann ich nicht einfach die Festpallte formatieren?
 

sheel

I love Asm
Du hast es schon gemacht? Erfolgreich?
Hast du eine gebrandete Version vom Hersteller?

Servicepack?

An Linux sollte es jedenfalls nicht liegen.
Solange man das Setup zum Starten bringt (Bootloader...)
ist das aktuelle Betriebssystem (und der restliche Platteninhalt) ziemlich egal
(außer, man hat ein Upgrade vor, ohne alles neu zu machen).
 

starbug

Erfahrenes Mitglied
Ja ich hatte es irgendwann schonmal gemacht.

Ich habe eine XP Studentenversion aber das ist ja für die Installation egal. Ich bekomme nach wie vor den gleichen Fehler.