Wie kann man mit Java per Button Dateien bearbeiten?

Damdavius

Grünschnabel
Super, dankeschön.
Soweit habe ich nicht gedacht, ist ja klar dass es vorher nicht ging.

Noch eine Frage, wenn im Verzeichnis umlaute sind kann ich das wie umgehen ?

Gruß,
Niels.
 

sheel

I love Asm
Geht es um Umlaute, die so im Quelltext stehen und mitkompiliert werden,
oder um welche die zur Laufzeit im Filechooser eingegeben werden?

Letzteres sollte ohne Probleme gehen, sowohl die Eingabe als auch die Verwendung bei den Dateipfadsachen.
(falls das doch das Problem ist, bitte sagen)

Beim Ersten, also Quelltext, ist das Problem, mit welchem Zeichensatz der Compiler den Quelltext überhaupt verarbeitet. Also ob dann beim Starten die Umlaute überhaupt richtig im String sind (dass es ein Dateipfad ist macht keinen Unterschied, es geht rein um den Stringinhalt).
Womit kompilierst du dein Programm? Eclipse, Ant, händisch in der Konsole, ...?
 

Damdavius

Grünschnabel
Okay, habe die Lösung gefunden.
Trotzdem vielen Dank sheel für deine schnelle Antwort!


Ich habe den Pfad in einer safe.txt gespeichert, in UTF_8.
Aus der safe.txt wurde jedoch nicht mehr in UTF_8 gelsen.
Das hätte ich wohl dazu sagen sollen.
Und ich arbeite mit Eclipse.

Bearbeiteter Code:
Code:
    InputStream in = new FileInputStream("safe.txt");
     InputStreamReader inr = new InputStreamReader(in, Charset.forName("UTF-8"));
    BufferedReader input = new BufferedReader(inr);
     path = input.readLine();

Zum Abschluss muss ich mich nochmal riesig bedanken!
Tolles Forum, super Community und schnelle Hilfe! :)
Hoffe ich werde viel bei euch lernen und kann auch bald helfen.

Grüße,
Niels.