Wie aus vielen Teilen ein einziges erstellen****?

maddineytsch

Mitglied
Hallo,

ich hätte da mal eine Frage zu 3dsmax2010. Ich arbeite schon länger mit dem Programm aber eine Sache ist mir noch unklar.

Wenn ich komplexe Modelle erstelle aus vielen einzelnen Teilen kann ich ja gruppieren oder Baugruppen erstellen, sodass ich das Teil "als Ganzes" anfassen kann.
Wenn ich allerdings diese Modelle abspeichere und in eine andere Szene importieren will habe ich nach dem Import diese Gruppierung nicht mehr, bzw. ich weiß nicht, wie man langfristig alle Teile zu einem festen Teil zusammenfügen kann. Das ist besondern nervig bei Layern, wo denn alle tausend Einzelteile auftauchen und nicht einfach nur das Oberobjekt.

Wenn ich mir Modelle aus dem Netz lade sind die doch auch zusammen und bestehen nicht aus vielen einzlnen Teilen... wie stellt man das an****

Vielen Dank für die Antworten.
Martin
 
M

Martin eytsch

Hallo Zinken... ich habe das Problem, dass ich bei dieser Methode den angehängten Objekten das gleiche Material zuweise, wie dem Ausgangsobjekt. Das möchte ich aber nicht... was kann ich dagegen machen?
 

Sven Fischer

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

das was du beschrieben hast, ist "normal", da die angehängten Objekte ja nun ein einziges sind.

Du hast nun 2 möglichkeiten das Problem zu beheben:

1) Du gibst dem Objekt ein UVW-Map und hast so die Möglichkeit dir eine Textur anhand der Objektkoordinaten zu erstellen und diese dann passend für das Objekt auszurichten.

2a) Du makierst die Polygone die du in einer anderen Farbe haben willst und ziehst die Textur direkt (per drag and drop) aus dem Materialeditor auf das Objekt.
2b) Du makierst die Polygone die du in einer anderen Farbe haben willst und gibst ihnen andere Material-IDs. Im Materialeditor erstellst du dann ein "Mulit-/Unterobjekt" und weisst jeder ID die passende Farbe/textur zu.

Gruss Sven