Wer kann mir Maya beibringen?

Janniboy

Grünschnabel
Hallo,
ich würde sehr gerne Maya lernen, das Problem ist jedoch, das ich keine guten Tutorials finde, die von Anfang an alles erklären( den ganzen Aufbau von Maya).
Ich habe die Testversion jetzt seit einem Tag und bin sehr begeistert. Da ich später auch damit arbeiten möchte (bin noch Schüler), möchte ich so früh wie möglich anfangen zu lernen;)
Wer Lust hat mir zu helfen oder Tutorials kennt kann mir ja ne PN schicken.
Ich danke euch schonmal im Vorraus und freue mich auf eure Hilfe.

LG
 

Janniboy

Grünschnabel
Danke, das ist ja immerhin schon etwas;)
Eine Frage noch: Wie lang brauch man um Maya gut zu beherrschen
So, dann fang ich mal an zu lernen;)
 

akrite

Erfahrenes Mitglied
...das ist sehr subjektiv, wie schnell lernst DU ? In der Regel hat der Entwickler bereits eine neue Version draußen, bevor Du die alte in vollem Umfang ausnutzt. Für die Basis-Modellierung brauchst Du wenig Zeit, viel schwieriger ist nachher die Entscheidung ob z.B. NURBS oder nicht, also die verschiedenen Modellierungs-Tools richtig, damit effektiv, einzusetzen.
Du bist jung, hast in der Regel viel freie Zeit pro Tag, fang an und probier einfach Sachen aus - Learning by doing, oder auch trial 'n error !
 

Janniboy

Grünschnabel
Naja, eigentlich lerne ich schnell;) Aber was ich noch nicht so ganz verstehe ist, wie man einen Baum oder ein Haus modelliert. Ich kenne bis jetzt nur die Grundformen, aber gibt es da auch noch was anderes, oder muss man es sozusagen "rausschneiden"?
Aber schonmal danke für die Hilfe;)
 

akrite

Erfahrenes Mitglied
...oha, ein Baum, würde ich erstmal mit NURBS modellieren und Äste etc zusammensetzen. Für Pflanzen gibt es XFrog ! Ein Haus dagegen ist simple, nämlich genau mit der Grundform Quader beginnen, je nach Form dann weitere Kanten hinzufügen und die dann verschieben. Aber Maya ist eigentlich nicht für Häuser oder ähnlich technisches gedacht - dafür nimmst Du lieber 3D Studio.
IMHO, je runder und geschwungener es werden soll, nimmst Du Maya ! Geht es eher in Richtung eckig(Architektur oder Maschinenbau), ist Max Deine erste Wahl !
 

Janniboy

Grünschnabel
Naja, darüber mach ich mir noch keine sorgen;) Bis jetz hab ich eigentlich nur mit Polygonen gearbeitet.
Aber wie ist das eigentlich, wenn man z.B. ein Haus oder Auto im Vordergrund hat und eine Stadt im Hintergrund, wie macht man das?
 

akrite

Erfahrenes Mitglied
...muß die Stadt 3D sein, oder kann sie quasi auf eine Sphere im Hintergrund projeziert sein ? Nun mal Butter bei die Fische, was hast Du genau vor, denn Du verläßt mit Deinen Architektur-Ansätzen das Maya-Gefilde - Du gehst in Richtung Cinema 4D, Max oder Sketchup(mit vRay)