Webservicedefinition in DLL - Verwendung in EXE


StehtimSchilf

Erfahrenes Mitglied
Hi Forum

Ich habe eine Assembly welche Webservice konsumiert. Soweit alles i.O. Wenn ich nun in einer Anwendung (egal ob Console oder Form oder ...) die Assembly referenziere und dann die Methoden aufrufe, welche wiederum die Webservices aufrufe erhalte ich:

Es wurde kein standardmäßiges Endpunktelement gefunden, das auf den Vertrag "Schnipp.Schnapp" im ServiceModel-Clientkonfigurationsabschnitt verweist. Dies kann folgende Ursachen haben: Für die Anwendung wurde keine Konfigurationsdatei gefunden, oder im Clientelement wurde kein Endpunktelement gefunden, das diesem Vertrag entsprach.
Es liegt nur daran, dass in meiner Anwendung-App.config die Einträge für den Verweis (aus Assembly-app.config) fehlen:

HTML:
    <system.serviceModel>
        <bindings>
            <basicHttpBinding>
                <binding name="Schnapp" closeTimeout="00:01:00" ..../>
            </basicHttpBinding>
        </bindings>
    </system.serviceModel>
Kopiere ich eben diese Einträge aus der app.config der Assembly in die app.config der Anwendung, dann funktionierts! Ich find' dass aber voll besch#, denn wenn ich in der Assembly die WebServices ändere, dann muss ich anschliessend die Einstellungen wieder in die app.config kopieren! Also mir grauts schon von einem Update-Prozess der Anwendung!

Assembly und Anwendung liegen nach der Installation im selben Ordner. Kann ich nun nicht irgendwie von meiner Anwendung aus diese Einträge aus der Assembly-app.config lesen?

Wie löst man diese Problematik nach Kochbuch?

cheerioh & Thx
SiS
 

tequila slammer

Erfahrenes Mitglied
Eventuell ist dir schon geholfen, wenn du die App.config der Service-Dll als eingebetete Resouces in die dll packen läst. Einstellen kannst du das in dem du mit der rechten Maustaste auf die .config Datei gehst und dann bei Build.. eingebettete Resource auswählst.
 

StehtimSchilf

Erfahrenes Mitglied
Hi tequilla

leider hat das nicht geholfen und ich möchte nämlich jetzt diese dll (Assembly) in ein weiteres Projekt einbinden. Eigentlich kann für eine Anwendung immer nur eine .config existieren - daher ist es wohl (gilt es noch zu bestätigen) nur möglich, indem ich die Settings ins jeweilige app.config der Appli von der app.config der Assembly kopiere.... schade!

thx & cheerioh
SiS