Was ist das *Beste* Bildbearbeitungsprogramm?

Tazelimon

Mitglied
Photo Impact

dieses programm ist mir zu kompliziert. Und noch dazu in englisch. Ich bleibe lieber bei meinem guten alten photo impact. Da kenne ich alle tricks;-)
 

fluessig

Royal Blue
Bei der Installation hättest du wählen können, dass das Programm in deutsch erscheint. Aber du hast trotzdem Recht: Es ist kompliziert (und meiner Meinung nach auf Bildschirmen mit niedriger Auflösung umständlich zu bedienen - außerdem in Windows immer noch unstabil)

Dennoch ist es das beste kostenlose voll nutzbare (kommerziell und privat) Malprogramm das ich kenne.
 

möp

Erfahrenes Mitglied
Original geschrieben von fluessig
Den "WOW! Wie hat der das gemacht?!" Effekt hatten wir hier im Forum letztens erst, als jemand mit MS Paint ein dreidimensionales F mit Schatten und Beleuchtung gezaubert hat.

Wo find ich das?
 

Comander_Keen

Erfahrenes Mitglied
Ich würde mehr auf das Können und die Kreativität des Benutzes setzten. Mit Gimp unter Linux kann man sicher auch sehr gute Resultate erzielen. Im Moment ist in meinen Augen weniger mehr.

_keen!
 

Mark

Cinema4D
Hi!

@Thomas Lindner: teilte mal bzgl. der Frage "Welches ist das beste 3D-Programm" Deine Meinung "das kann man nicht sagen", aber das "beste Bildbearbeitungsprogramm" gibt es definitiv! -> Photoshop.
Ob nun Grundaufbau, Funktionsumfang oder halt der "Standard-Bonus", an Photoshop kommt man nicht vorbei, vorallem nicht, wenn es heißt:
Habe ne menge Geld zusammengekratzt und möchte mir nun ein professioneles Bildbearbeitungsprogramm kaufen.
Dagegen lasse ich ja sogar über Cinema4D noch ein wenig streiten... ;)

P.S.: allerdings macht auch PS nicht automatisch "WOW! Wie hat der das gemacht?!"-Grafiken, da wäre zu überlegen, ob man das Geld lieber in einen "guten Grafiker" investiert ;)