Was genau bedeutet Dualmonitorsupport und welche Graphikkarte ist geeignet dafür?

a-c-n

Grünschnabel
1. Ist Dualmonitorbetrieb (2 VGA-Monitore) mit nur einer Grafikkarte auf dem AGP Bus eines G4 Mac (Version: 350MHz AGP) möglich?
Mit welcher Grafikkarte geht das? Mit der ATI Radeon 8500 vielleicht?
Oder besagt die Dualmonitorfähigkeit einer Grafikkarte nur, dass diese Karte zusammen mit einer zweiten Grafikkarte den Dualmonitorbetrieb erlaubt?
2. Gibt es eine Grafikkarte für den Mac, mit der man gleichzeitig 2 VGA-Monitore und einen TV-Monitor (S-Video) ansteuern kann?
Die ATI Radeon 8500 vielleicht?
Oder wäre der gleichzeitige Betrieb von zwei VGA-Monitoren und einem TV-Monitor vielleicht möglich, indem man einen VGA-Monitor an die ursprüngliche AGP-Grafikkarte des G4 (eine alte ATI RagePro 120) anschließt und den anderen VGA-Monitor sowie den TV-Monitor gemeinsam an eine zusätzliche PCI-Grafikkarte (z.B.eine ATI Radeon 7000) .
3. Ich möchte meinen Mac für VideoEditing nutzen. Auf den 2 VGA-Monitoren sollten die Fenster des Schnittprogramms zu sehen sein und auf dem TV-Monitor idealerweise das editierte PAL-Bild. Mit welcher/welchen Grafikkarte/n ist so etwas zu bewerkstelligen. Mit der ATI Radeon 8500?

Vielen Dank im voraus!
 

Krokol

Grünschnabel
Ich benutze zusätzlich zu der in meinen G4 eingebauten Grafikkarte, die Grafikkarte MPDD+ ... kann nur positives berichten. einwandfrei.
 

tuxracer

Erfahrenes Mitglied
Ich weiss nicht ob es die Parhelia für den MAC gibt, aber das was Du willst ist nicht Dual, sondern Trible, und da ist die Parhelia die einzige Karte im moment, welche das kann.

Dual können mittlerweile fast alle neuen, in der gehobenen mittelklasse.

Aber den besten Dualbetrieb hast Du mit dem Matrox karten, leider dafür nicht so doll 3D Performance.