wäre ein j.a.r.v.i.s. imitat möglich ?

Slender4fun

Grünschnabel
Guten Tag

Ich bin selbst kein guter Programmierer, habe mich aber gefragt ob es nicht mit heutigen Mitteln möglich wäre eine Spracherkennung so zu nutzen dass man mit ihr ein Programm schreiben und erweitern kann.

Dies ist doch das grobe Model von jarvis (ironman - marvel Comic). Das ist aus meiner Sicht das nötigste um mit simplen /if; und /else; befehlen ein Programm zu schreiben welches langsam immer mehr Funktionen umfasst.

Wenn man dieses Programm jetzt jahrelang nutzt und weiterentwickelt, entsteht doch aus unzähligen Funktionen eine Art Wesen oder "Sein". Natürlich ohne Möglichkeit zur Voraussicht aber wäre dies dann durch Mathematik und Algorithmen ersetzbar?

Wäre dies machbar? Ist es schon getan? Wieso nicht?

Mich interessieren alle Gedanken.
 

sheel

I love Asm
Hi

ohne mich irgendwie mit den Marvel-Sachen auszukennen:
a) Ja, man könnte mit der heutigen Spracherkennung Code schreiben. Dauert nur ca. hundert mal länger als mit Tasten.
b) Nein, ein jahrelang weiterentwickeltes Programm wird einfach ein großes Programm, kein intelligentes.