Vorschlag für Format + Komprimierung für 1024x767 Video als Webseitenhintergrund

fx001

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich möchte im Hintergrund meiner Seite ein Video in 1024x768px laufen lassen.
Es soll möglichst Barrierefrei laufen. Ich dachte da an HTML5.

Es wäre schön, wenn es so schnell wie möglich startet oder anzeigt, dass noch geladen wird.
Es soll keine Buttons geben.

Das Video ist ca 3 Minuten lang und zeigt sehr ruhige ArchitekturAnimationen im Loop. Ich würde mich über Empfehlungen für die Komprimiereung, bzw. das einzubindende Format, mit Blick auf allgemeine Kompatibilität freuen.

Vielen Dank!
 

SpiceLab

ZENmechanic
Vorschlag für Format + Komprimierung für 1024x767 Video als Webseitenhintergrund
ich möchte im Hintergrund meiner Seite ein Video in 1024x768px laufen lassen.
Es soll möglichst Barrierefrei laufen.

Es wäre schön, wenn es so schnell wie möglich startet oder anzeigt, dass noch geladen wird.
Da bietet sich eigentlich nur Flash (swf-/flv-Format) an.
 
Zuletzt bearbeitet:

fx001

Erfahrenes Mitglied
Wie schauts dann mit parallel angeboten Materialalternativen aus? Was kann man zusätzlich zu Flash anbieten, falls der Nutzer kein Flash installiert hat?
Was wäre für flash eine gute Komprimierungsmethode/ Hilfsprogramme?

HTML5 Scheidet für mein Vorhaben gänzlich aus?
 

SpiceLab

ZENmechanic
Wie schauts dann mit parallel angeboten Materialalternativen aus? Was kann man zusätzlich zu Flash anbieten, falls der Nutzer kein Flash installiert hat?
Falls der Seitenbesucher über kein Flash-Plugin im Webbrowser verfügt, wird ihm eben der Alternativinhalt (Text,Grafik) innerhalb des <object>-Elements präsentiert.

HTML:
 <object ...>
    <param ... />
   Der Alternativinhalt zur eingebundenen Flash-Datei folgt hier ...
 </object>
 

andreano

Mitglied
Ich weiß zwar nicht ob es die Hilft aber so kann mann das machen
HTML5
Code:
<center>
<video id="video_background" poster="Startbild.png" preload="auto" width="1024" autoplay="true" loop="true" >
	<source src="video.ogv" type="video/ogg; codecs="theora, vorbis"" />
	<source src="movie.mp4" type="video/mp4; codecs="avc1.42E01E, mp4a.40.2"" />
	<source src="video.webm" type="video/webm; codecs="vp8, vorbis"" />
</video>
</center>

CSS
Code:
#video_background {
  position: fixed;
  top: 0;
  left: 0;
  bottom: 0;
  right: 0;
  z-index: -1000;
}
 

Carrear

Erfahrenes Mitglied
Ich würde hier mit einer Darstellung des videos in einem Canvas Element arbeiten, dann kann man über Filter schön auf andere Größen kommen. Ist aber ne Menge Denksport ^^