Von C# zu C++ ?

JJB

Cogito ergo brumm
Hallo zusammen !

Ich weiß nicht, ob das nicht in das C++ Unterkapitel soll. Schiebt es ggf. einfach hin und her wenn euch danach ist.

Mein Problem oder viel mehr meine Fragestellung ist Folgende:

Ursprünglich habe ich C gelernt, zwischendrin habe ich mal kurz in C++ (>MFC) gearbeitet, ohne es wirklich zu merken, zumindest keinen Unterschied, dann bin ich relativ schnell in C# umgestiegen und arbeite seit dem .Net 1.1 in C#, bis hin zu 4.0 und Win8 Apps.
Das heißt, ich habe lange Jahre OO und in GUIs gearbeitet.
Jetzt soll ich für einen neuen Arbeitgeber in C++ umsteigen und soll C++ beherrschen wie meine Muttersprache. Ein Umstieg von C# zu C++ ist nichts triviales, das weiß ich. Was jedoch ist hier alles anders und wie sollte ich vorgehen, um es schließlich "wie meine Muttersprache" zu beherrschen ? Schließlich habe ich seit Jahren nur C# in den Händen gehabt. Gibt es bestimmte Tutorials oder Bücher, welche hier den besten Einstieg geben ? Gibt es einen markanten Philosophischen Ansatz den ich verinnerlichen soll ?
Was ist die Best Practise zum Umstieg von C# auf C++ ?

Kann mir da jemand weiterhelfen ?
(Ich weiß, das ich jetzt eigentlich nicht nur eine Frage)

Beste Dank, JJB !
 

ikosaeder

Teekannen-Agnostiker
Als Bücher würde ich dir die Thinking in C++ empfehlen.
http://www.mindview.net/Books/TICPP/ThinkingInCPP2e.html
Galileo hat auch immer gute Sachen im Programm:
http://www.galileocomputing.de/kata...telID-2156?GalileoSession=72528329A54zS899MzE
Bei O'reilly:
http://www.amazon.de/In-Nutshell-De...2E7M/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1359971307&sr=8-4
http://www.amazon.de/C-Kochbuch-D-R...4474/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1359971363&sr=8-7
Die Pocket Referenzen (deutsch kurz und gut) würde ich nicht empfehlen. Zumindest war das mein Eindruck bei den Python Büchern. Kann natürlich bei c++ anders sein.

Um eine Programmiersprache zu beherrschen wie eine Muttersprache gibt es wohl nur eins. Üben.
Sprich du suchst dir ein paar Problemstellungen, nimmst die Bücher zur Hand und programmierst.
Wenn dir die Übungsideen ausgehen, häng dich ein interessantes OpenSource Projekt rein.

Vergleiche zwischen den beiden Sprachen findest du z.B. hier:
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/aa287549(v=vs.71).aspx


Sinnvoll ist es wahrscheinlich auch, neben Büchern, in speziellen C++ Foren zu lesen, bzw. Artikel zu C++.
http://www.cplusplus.com/
In Foren lernt man übrigens am meisten, wenn man Fragen beantwortet.


Ein bisschen off Topic und auch nicht ganz ernst zu nehmen.:
http://florent.clairambault.fr/stupid-cpp-vs-charp-performance-comparison
Bei den Benchmark hat C++ mit gcc unter Linux am besten abgeschnitten. Leider fehlen in der Liste die kommerziellen Compiler. Interessant ist auch, das unter Linux Java besser performt als C++ mit dem Visual Compiler in Windows.
 
Zuletzt bearbeitet: