Verschiedene pdf-Dokumente im selben iframe aufrufen

solala123

Erfahrenes Mitglied
Hi Maik,
soweit so gut , man kann auch zu einer Stelle im Dokument springen aber dann im selben Dokument eine andere Stelle anspringen funktioniert nicht
(bei Dir vielleicht schon :) )
Das wäre dann genau das was ich wollte

Gruß
Rainer
 
M

Maik

Ich hätte echt nicht gedacht, dass Firefox auch bei dieser Methode abstürzt :(

Nun gut, dafür hab ich den Absturz unter Angabe meiner Email-Adresse an Mozilla weitergeleitet:

mozilla-absturz-melder.jpg

Mal schauen, ob und wann ich von denen was höre.

Zu deiner Frage: Ich hab das selbst noch nie ausprobiert, wußte aber von dem Tutorial. Müsste mir das also erstmal in Ruhe anschauen.

Du hörst dann wieder von mir, wenn ich schlauer bin.

mfg Maik
 
M

Maik

Moin,

ich schätze, dass du vorerst ohne den anvisierten iFrame auskommen mußt, denn was ich auch versucht habe, Firefox verabschiedet sich in den Feierabend, und das schon am frühen Morgen :(

Ohne iFrame sieht es jedoch ganz anders aus, und zwar genau so problemlos, wie ich es zunächst beim iFrame angenommen hatte, wenn die PDF-Dateien mit Hilfe des <object>-Elements in einzelne HTML-Seiten eingebunden werden, die über das Navigationsmenü aufgerufen werden.

Sollte dir auf dem Server PHP zur Verfügung stehen, hättest du zumindest die Möglichkeit, die Navigation aus dem Quellcode der einzelnen Seiten in eine zentrale PHP-Datei auszulagern, und sie per [phpf]include[/phpf] an gewünschter Stelle einzubinden, sodass zukünftige Änderungen im Angebot (Erweiterung / Rücknahme von PDF-Dokumenten) bequem in der nav.php-Datei verwaltet werden können.

  • pdf1.php (auszugweise der Inhalt des Dokumentkörpers):
PHP:
<body>

<div id="navBox">
     <?php include 'nav.php'; ?>
</div>

<div id="pdfBox">
     <object data="pdf/doc1.pdf" type="application/pdf" width="100%" height="100%">
             <param name="src" value="pdf/doc1.pdf" />
             Ihr Browser kann das Objekt leider nicht anzeigen!
     </object>
</div>

</body>
  • nav.php
PHP:
<?php
echo "<ul>
         <li><a href=\"pdf1.php\">PDF 1</a></li>
         <li><a href=\"pdf2.php\">PDF 2</a></li>
         <li><a href=\"pdf3.php\">PDF 3</a></li>
     </ul>";
?>

Das komplette Beispiel mit drei PDF-Dokumenten häng ich diesem Beitrag an, von dessen störungsfreier Funktionstüchtigkeit ich mich in unserem bisherigen Sorgenkind Firefox vergewissern konnte :)

Vielleicht hilft dir das weiter.

mfg Maik

P.S. Die hohe Dateigröße des Anhangs resultiert aus den drei PDFs, die ich mir auf die Schnelle im Netz bei den Bundesministerien für "Bildung u. Forschung" und "Umwelt, Naturschutz u. Reaktorsicherheit" besorgt habe ;-)
 

Anhänge

  • demo_solala123.zip
    3 MB · Aufrufe: 42
M

Maik

Für den Fall, dass du kein PHP nutzen kannst, lad ich hier zusätzlich die HTML-Version hoch, in der das Navigationsmenü nicht in einer externen PHP-Datei ausgelagert ist ;)

mfg Maik
 

Anhänge

  • demo_solala123 (html-variante).zip
    3 MB · Aufrufe: 47

solala123

Erfahrenes Mitglied
Hi Maik,
Danke für Deine Mühe, werde mir in den nächsten Tagen in aller Ruhe Deine Versionen anschauen.
Hab mir mom so beholfen, dass ich keine PDF dateien daraus gemacht habe sondern Bilder (Gif) und diese für Web gespeichert habe. Dadurch hab ich zwar den Vorteil vom Zoomen von den PDF Dokument verloren, der wichtig ist um die Zeitungsartikel lesen zu können, aber für den Moment ist das wohl eine "annehmbare" Methode.
http://www.tsv-roth.de/Archiv-TT-Camp-ab-1990.html

nochmals Danke für alles
mfg
Rainer