Vektorworks Linien generieren

perle93

Erfahrenes Mitglied
Hallo, ich versuche gerade eine Linie zu gestelten die gestrichelt sein soll und wechselnd die Farbe ändert, z.B. rot und grün. Kann ich das irgendwie bei Vektorworks 12.5 einrichten? Oder kann ich zwei Linien erstellen die ich dann übereinander lege und deren Transparenterausschnitt immer die andere Farbe zeigt?

Vielen Dank
 

smileyml

Tankwart
Premium-User
Hallo,

ich denke das ein CAD-Progamm keine derart gestrichelten und gleichzeitig unterschiedlich farbigen Linienarten unterstützt. Den Grund sehe ich in der Unabhängigkeit von Linienart und -farbe.
Wenn dem dennoch so sein sollte, müsstest du einfach deine Wunschlinie selbst definieren. Da Vectorworks ein wenig spezieller ist, schlage ich den Blick in die Hilfe bzw. das Handbuch vor.

Dein Alternativvorschlag dürfte auch etwas schwierig sein, da meines Wissens gestrichelte Linien immer mit der Linie anfangen auf die dann der Freiraum folgt. Demnach ist es praktisch unmöglich zwei sich derart voneinander unterscheidene Linien herzustellen. Wenn ich mich da auch irren sollte, wäre die Definition entsprechend:
Linie 1 rot - Strich - Lücke
Linie 2 grün - Lücke - Strich
Bei gleichen Längen der beiden Bestandteile beider Linien sollte sich eine Linie mit wechselnder Farbe darstellen.

Eien Frage sei mir aber noch gestattet. Wozu benötigt man in einer CAD-Darstellung eine solch aussergewöhnliche Linie?

Grüße Marco
 

perle93

Erfahrenes Mitglied
Hallo, vielen Dank für die Antwort. Ich habe gestern nun die Lösung gefunden, ich habe eine rote Linie gezeichnet und darüber die gestrichelte grüne. Somit hatet ich das gewünschte Ergebnis. Etwas nervig und umständlich, aber so sei es. Vielleicht sieht es ein Entwickler und macht sich an die generelle Lösung ;-).

Zu deiner Frage, ich habe verschiedene Baubereiche die ich einzeichnen muss, an den Schnittstellen ist immer nur eine gestrichelte Farbe sichtbar und somit eine verdeckt, das will ich nicht, denn beide haben ihre Grenze dort und sollten dementsprechend auch zu sehen sein.;)

Danke dir nochmals ,-)
 

smileyml

Tankwart
Premium-User
Hallo,

bei sich überlagernden Linien, wie z.B. auch bei Flur- und Flurstücksgrenzen werden in der Regel beide nicht als sich überlagernd gezeichnet, sondern vielmehr wird eine leicht versetzt gezeichnet. Alternativ kann man natürlich die Pläne baubereichsweise ausgeben und somit wäre jeweils nur eine Linie von Nöten.

Grüße Marco
 

perle93

Erfahrenes Mitglied
Hallo, dankefür die Antwort, normalerweise machen wir das hier auch so, aber der Bauherr besteht drauf,-)
 

Neue Beiträge