[VB.NET] SQL-Query mit Variablen aus Datei lesen

rrobbyy

Mitglied
Hallo zusammen,

derzeit habe ich die Herausforderung, eine DB-Anwendung zu schreiben. So weit, so gut.

Jedoch möchte ich die SQL-Kommandos nicht im Quelltext haben, sondern diese in eine separate feste Datei zur Verfügung stellen

Die Funktion, die die Daten aus der Datei liest, ist simpel und funktioniert.
Jedoch möchte und muss ich jetzt noch mit Variablen im SQL-Kommando arbeiten. Bspw. muss ein UPDATE-Befehl die Werte meiner GUI speichern. Nur wie kann ich den TEXT-STRING der Datei so bearbeiten, dass auch die Benutzereingaben an der richtigen Stelle hinzugefügt werden?

Derzeit liest diese Funktion das SQL-Script aus:
Code:
    Public Function ReadFile(ByVal FileName As String)
        Dim objDateiLeser As StreamReader
        objDateiLeser = New StreamReader(FileName)
        ReadFile = objDateiLeser.ReadToEnd()
        objDateiLeser.Close()
        objDateiLeser = Nothing
    End Function