/usr/bin/sh mit nawk-Statement


starbuck86

Mitglied
Hallo.

Ich habe ein kleines Shellskript, welches mir eine email einliest. Dazu wird ein relativ umfangreiches NAWK-Statement verwendet. Er soll mir diverse Infos aus der Mail holen und in eine Datei schreiben. Diese Datei wiederum muss einen eindeutigen Namen haben, den das Shell-Skript hinterher weiter verwenden kann. Wie mache ich das am einfachsten?

Habe es mit der ProzessID probiert. Aber das shellSkript hat eine andere PID als das NAWK-Statement.

Hat jemand eine Idee, wie ich ihm aus dem NAWK-Statement sagen kann, welchen Namen die angelegte Datei hat?

Viele Grüße
Thomas
 

starbuck86

Mitglied
Habe ich allgemein die Möglichkeit, aus einem AWK-Statement verschiedene Rückgabewerte zu vermitteln?

Also Beispiel:
Code:
#!/bin/sh
...
/usr/bin/nawk '
     ($0 ~ /^.?From .*\@.*\.*/) { FROM=$0 }
     ($0 ~ /Date:/) { DATE=$0 }
' < ${meine_input_datei}

## UND Hier sollen jetzt 2 Variablen erstellt werden:
## $DATE mit entsprechendem Inhalt aus dem nawk-Statement 
## und 
## $FROM mit entsprechendem Inhalt aus dem nawk-Statement

Funktioniert das überhaupt auf diese Art und Weise?

Grüße mit der Bitte um Hilfe!