Unschärfe-Effekt mit Flash CS5 AS3

kalterjava

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich wollte euch fragen, ob jemand eine Möglichkeit kennt, einen Unschärfe-Effekt in Flash zu erstellen?

Folgendes wird benötigt.

In der Mitte des Flashfilms soll dieser Effekt zu sehen sein. Mit einem Mausverfolger kann man das Hintergrundbild bewegen und es sollte eben dieser Effekt in der Mitte zu sehen sein. (Mausverfolger ist kein Problem)

Ich bin echt ratlos. Bei einem statischen Bild hätte ich mir mit einem Photoshop-Filter ausgeholfen, aber in Flash gibt es diesen so glaube ich nicht und schließlich soll der Effekt nicht auf ein Bild wirken, sondern mehr als Maske für alles was darunter sichtbar ist. Das Hintergrundbild möchte ich ab und zu austauschen.

Also so wie hier sollte der Effekt wirken:
http://techtower.de/subcontent/lab_experiment_linse.php?zu=2&von=2#ziel

Bin für jeden Tipp sehr dankbar.

VG
kalterjava
 

Awesomo

Grünschnabel
Na das ist doch gar kein Problem, direkt in Flash kannst du auf jeden MovieClip Filter anwenden, in deinem Fall einen Weichzeichnungsfilter.

wenn du das ganze per Skript machen willst dann nimm einfach TweenMax von Greensock. Gibt es hier:

http://www.greensock.com/tweenmax/

Geht kinderleicht, in der LiveDemo wird dir auch immer der Code erzeugt den du einfügen musst.
 

kalterjava

Erfahrenes Mitglied
Hi Awesomo,

danke für dein Beitrag. Greensock kannte ich noch nicht, deshlab vielen Dank für den Tipp. Leider hilft mir das bei meinem Problem nicht. Um es dir zu veranschaulichen - hier ein Beispiel. Auf dem Bild soll der Effekt nämlich nur partiell (ein Oval wie im Beispiel und nicht über das gesamte Bild) zu sehen sein und zwar nur dort, wo gerade der Mauszeiger ist. Klar, jetzt könnte man mit 2 Bildern und einer Maske (ein Bild ist unbearbeitet, das andere ist unscharf) arbeiten, aber dann müßte man immer die Fotos vorher in PS bearbeiten. Deshalb suche ich eine Möglichkeit, wo dieser Effekt unabhängig des Bildes funktioniert.

VG
kalerjava
 

Anhänge

  • test-linse.jpg
    test-linse.jpg
    12,9 KB · Aufrufe: 30

Awesomo

Grünschnabel
Hm, also du könntest das ganze relativ leicht faken. Der Bereich für die Unschärfe soll doch bestimmt immer gleich groß sein?

Leg einfach 2 MovieClips übereinander. Unten das normale Bild ohne Unschärfe, darüber das Bild mit kompletter Unschärfe. Das zweite Bild mit der Unschärfe maskierst du mit nem weiteren MovieCLip, zum Beispiel kreisrund. Wenn du jetzt die Maus bewegst soll eben die Maske immer auf der aktuellen Maus Position sein. Somit ist nur der Bereich auch verschwommen

Edit: Das ganze sieht dann so aus wie in der angehängten SWF
 

Anhänge

  • test.swf
    19,3 KB · Aufrufe: 63
Zuletzt bearbeitet:

kalterjava

Erfahrenes Mitglied
Danke für deine Antwort, aber schau mal was ich bereits oben geschrieben habe.

Ja, der ovale Bereich mit der Unschärfe darf immer gleich groß sein, muss sich aber wie in deinem Beispiel mit der Maus bewegen.

Hm, also du könntest das ganze relativ leicht faken. Der Bereich für die Unschärfe soll doch bestimmt immer gleich groß sein?

Leg einfach 2 MovieClips übereinander. Unten das normale Bild ohne Unschärfe, darüber das Bild mit kompletter Unschärfe. Das zweite Bild mit der Unschärfe maskierst du mit nem weiteren MovieCLip, zum Beispiel kreisrund. Wenn du jetzt die Maus bewegst soll eben die Maske immer auf der aktuellen Maus Position sein. Somit ist nur der Bereich auch verschwommen

Edit: Das ganze sieht dann so aus wie in der angehängten SWF
 

Awesomo

Grünschnabel
Versteh da dein Problem nciht, du musst doch keine Bilder in Photoshop bearbeiten, der Unschärfe Effekt kommt aus Flash, einfach den Filter auf den MovieClip angewendet.
 

kalterjava

Erfahrenes Mitglied
Ach so meinst du das. Hmm, könnte funktionieren. Test das am Mo. gleich mal aus und melde mich wieder. Arbeitest du da mit einer dynamisch erzeugten AS3-Maske oder einfach eine in der Zeitleiste erstellte Maske?

Versteh da dein Problem nciht, du musst doch keine Bilder in Photoshop bearbeiten, der Unschärfe Effekt kommt aus Flash, einfach den Filter auf den MovieClip angewendet.
 

Neue Beiträge