Umlaute falsch dargestellt

solala123

Erfahrenes Mitglied
#1
Hallo,
ich habe folgendes Problem:
ich bin dabei meine neue HP zu gestallten und bis gestern wurden die Umlaute alle korrekt angezeigt,
W3C war zufrieden mit mir, (keine Fehler)

heute morgen werden alle Umlaute falsch angezeigt (als Kästchen mit Fragezeichen in der mitte).

und was ganz komisch ist,
W3C kann die HP nicht mehr prüfen!

hier mal die neue HP Adresse: http://tt.resbar.de/index.php

der Head sieht folgendermaßen aus:
Code:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">
<html>
<head>
<meta http-equiv="Content-Type"
content="text/html" charset="utf-8">
<meta name="robots" content="INDEX,FOLLOW">
<meta name="keywords" content="TSG,Roth,Tischtennis,Tennis,Camp,TT-Camp,Tischtenniscamp,Lehrgang,Tischtennislehrgang,Verein,Mannschaften,Übungsleiter,Uebungsleiter,Platten,Ball,TT,Bälle">
<meta name="description"
content="TSG,Roth,Tischtennis,Tennis,Camp,TT-Camp,Tischtenniscamp,Lehrgang,Tischtennislehrgang,Verein,Mannschaften,Übungsleiter,Uebungsleiter,Platten,Ball,TT,Bälle" >
<title>TSG 08 Roth Tischtennis</title>
Normalerweise liegt es doch am charset, ich habe da auch schon charset=iso-8859-1" ausprobiert,

ich habe keinen blassen schimmer mehr, was die Ursache sein könnte.

mfg
Rainer
 

solala123

Erfahrenes Mitglied
#3
Hallo,
ich benütze DWCS6, kann da in den Einstellungen was falsch gelaufen sein?
aber ich habe meine Sicherung von gestern hoch geladen und da geht es auch nicht
 

SpiceLab

ZENmechanic
Premium-User
#4
Kenne mich mit Dreamweaver und den Einstellungen nicht aus, aber für gewöhnlich sollte es u.a. auch über den "Speichern"- bzw. "Speichern unter..."-Dialog möglich sein, die Kodierung auszuwählen.
 

SpiceLab

ZENmechanic
Premium-User
#7
HTML:
<meta http-equiv="Content-Type"
content="text/html; charset=iso-8859-1">
... sollte konsequenterweise wieder in utf-8 umgewandelt werden ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
#8
Es scheint in der Tat die Kodierung zu sein, in der die Daten deines Dokumentes ausgeliefert werden. Der Response-Header ist ok.
<meta charset="..."> dient nur dann dazu, eine Kodierung anzugeben, wenn der Server keine mitgesendet hat. Deiner tut es aber.

Übrigens ist bei dir das "ä" in "Mädchen" das Zeichen 0x3F. Dazu findet man einige Suchergebnisse bei Google im Zusammenhang mit Umlauten:
- http://www.essentialpim.com/forum/viewtopic.php?f=2&t=13982
- http://sourceforge.net/p/phppgadmin/bugs/155/
 

solala123

Erfahrenes Mitglied
#9
ok, es scheint die codierung zu sein,
aber was kann ich jetzt machen? bzw. weshalb hat es gestern funktioniert!
hab es wieder auf utf-8 umgeschrieben,
und bei "speichern unter" kann ich nur die Dateiendung auswählen aber nicht welche Kodierung

und es betrifft ja nicht nur das ä sondern auch die anderen Umlaute
 

solala123

Erfahrenes Mitglied
#11
Vielen Dank für die hilfreiche Info
ich muss jetzt alle Seiten so nochmals einstellen :confused:
auch W3C prüft wieder, meckert aber utf-8 an, aber das werde ich hoffentlich alleine finden. :)
 

SpiceLab

ZENmechanic
Premium-User
#12
Zuletzt bearbeitet: