Umbenannter/Gelöschter Benutzer


Advolo

Grünschnabel
Hi,

ich habe folgendes Problem:
ich habe letztens im Finder (also im Fenster links in der Spalte) meinen
Benutzernamen umbenannt. Als ich meinen Mac dann am nächsten Tag
gestartet habe, waren alle meine Dateien und Einstellungen gelöscht. Wie,
als wenn ein neuer Benutzer eingerichtet wurde, aber unter Systemeinstellungen
>Benutzern wird nur mein Account angezeigt.
Allerdings scheinen die Daten nicht von der Festplatte verschwunden zu sein,
denn die Festplatte zeigt mir etwa 6GB weniger Speicher an (das was ich so in etwa
gespeichert hatte)

Ist es möglich diesen 'gelöschten' Benutzer und die Daten wieder anzuzeigen?

Ich habe schon mit TinkerTool versteckte Systemdateien anzeigen lassen und habe
alle Ordner auch 'Gelöschte Benutzer' durchsucht.
Leider ohne Erfolg.

Ich benutze ein iBook mit 60 GB Festplatte und Mac OS X Tiger 10.4.11


Ich hoffe ihr könnt mit helfen und danke im Voraus

Advolo
 

Advolo

Grünschnabel
Danke für die Antwort.:)
Bei Google/Apfeltalk/Macuser kommt immer nur 'ich solle im Ordner Benutzer (wo es angeblich den Ordner mit dem alten Benutzernamen und den mit dem geänderten Benutzernamen geben soll) die alten Benutzerdaten in den Ordner des neuen Benutzerordner verschieben'.(z.B.:http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=144597)

Das Problem ist: ich hab da nur einen Benutzerordner und zwar den mit dem neuen Namen!
Auch ist der Überordner Benutzer nur 6,5 GB groß. Er müsste aber mind 12GB groß sein:confused:?

Wo kann das denn sonst noch sein? Und sag bitte nicht wieder Google, das hab ich jetzt schon mehrfach durchsucht.
 

Advolo

Grünschnabel
Vielen Dank,
aber auch im NetInfo Manager wird der Benutzer nicht angezeigt.
Am besten ich werd den Benutzer sichern und Tiger neun aufsetzen.
Trotzdem vielen Dank für die Hilfe