Tiefenschärfe

der_karl

Erfahrenes Mitglied
Also vielleicht bin ich ja doof, aber mit dem Depth of Field-Feature bei Kameras kann man ja wohl nix anfangen. Da berechne ich 50 Variationen und es sieht immer noch bescheiden aus.
Das Problem:
Nun habe ich eine lange Animation gemacht, brauche darin unbedingt viel Spielerei mit Tiefenunschärfe. Z-Depth lässt sich aber scheinbar nicht animieren, und mit Ebenen in der Post zu arbeiten ist speziell bei diesem Projekt viel zu kompliziert, weil es viele Einzelteile und viel Kamerafahrt gibt...

Wisst Ihr, ob man Z-Depth doch irgendwie animieren kann, oder gibt es noch eine andere Möglichkeit.

Ist sehr wichtig für mich...
Danke Euch
der_karl
 

cycovery

Erfahrenes Mitglied
Also ich finde das multi-pass dof von max ehrlichgesagt ziemlich gut - solange man keine makroaufnahmen mit extrem starkem dof simulieren will, kommt man meistens schon mit 12-24 passes gut weg. Animieren funktioniert bei mir auch wunderbar - was ist denn da genau das Problem? Und vergiss nicht das antialiasing auf Blend umzuschalten mit ner Filtergrösse von 4-5 und nem blendwert von 0.1

Ne andere Möglichkeit ist den z-buffer rauszurendern und diesen zu benutzen um in der Post das blurring zu steuern (combustion hat z.b. nen effekt der speziell dafür zugeschnitten ist - nimmt den z-buffer und man kann fokus distanz etc einstellen und animieren). Das funktioniert sehr gut, wenn du vor allem im Hintergrund Unschärfe hast. Wenn Du hingegen stark unscharfe Objekte im Vordergrund hast, solltest du die in ner eigenen Layer rendern um ein schönes Resultat zu kriegen.
 

Another

Erfahrenes Mitglied
Das DoF von Max find ich eigentlich auch ganz gut, wenn man es mit (/ab) 12 Bildern rendern lässt. Um die Unschärfe besser festzulegen, nutze ich die Funktion, es mit der Entfernung des Cam-Targets (Bei der Cam 'n Häckchen machen) abzuschätzen, da es mir selbst auch immer zu lange dauert es selbst zu schätzen(von-bis).
 

der_karl

Erfahrenes Mitglied
Dacht ich mir doch, dass ich etwas nicht wusste...
Ich werde mal den Blend-Antialiasing-Filter probieren. Vielleicht war das mein Fehler...

Habe auch noch in den Post-Effekten eine DoF-Funktion gefunden...

Vielen Dank an Euch für die Antworten.


P.S.:
Ich werde nicht müde nach einer Lösung für dieses Problem zu fragen:

Szene: Horizontale Fläche mit bumpmap (z.B. Noise/Rauschen), Skylight (weiss), Light Tracer ->
Das bump wird, egal mit welchem Wert, immer gleich stark, und vor allem unkorrekt (sehr grob) angezeigt. Kippt man die Fläche, dann wird´s besser. Habe auch schon andere Unit-Einstellungen probiert... hilft alles nix.
Im angehängten Bild wird es nach hinten hin so grob...
?
 

Anhänge

  • bumpfehler.jpg
    bumpfehler.jpg
    8,1 KB · Aufrufe: 51
Zuletzt bearbeitet:

cycovery

Erfahrenes Mitglied
Steht diese zweite Frage jetzt irgendwie in Verbindung mit deinem DOF Problem? Falls ja, versteh ichs nicht so ganz...
 

der_karl

Erfahrenes Mitglied
Nein, kein Zusammenhang, wollte das Thema aber nicht schon wieder eröffnen, sondern bloß bei der Gelegenheit nochmal nachfragen.

der_karl
 

cycovery

Erfahrenes Mitglied
Dann beschreib mal das Problem ein bisschen genauer... was du machst, was dabei rauskommt, was du erwarten würdest.
 

der_karl

Erfahrenes Mitglied
Danke, dass Du Dir Zeit nimmst.

Ich habe zur Verdeutlichung nochmal 3 Pics angehangen:
1. Bumpmap
2. Normale Beleuchtung mit 1 Omni + Raytraced Shadows
3. Skylight + LightTracer

Beim Skylight wird das Bump (egal welcher Stärke-Wert) immer gleich grob...
 

Anhänge

  • Sohlenbump.JPG
    Sohlenbump.JPG
    65,1 KB · Aufrufe: 17
  • 1_Omni_Raytr_shadow.jpg
    1_Omni_Raytr_shadow.jpg
    36,4 KB · Aufrufe: 22
  • Skylight_LightTracer.jpg
    Skylight_LightTracer.jpg
    43,2 KB · Aufrufe: 25