Texturen auf einzelne Polygone setzen

Faller

Erfahrenes Mitglied
Ich hab angefangen mit dem Texturieren um mich daranzu gewöhnen hab ich einfach mal ein Plane erstellt auf dem ich 2 Texturen setzen möchte.
Also hab ich eine Material zu einem multi sup material gemacht und meine 2 Texturen ausgesucht.

Diese dann auf dem Plane verteilt.
So siehts aus:http://home.arcor.de/faller2/texturieren.png
So nun möchte ich aber das die Texturen besser ineinaden übergehen also ich explizit jedes Polygon ansprechen kann und für dieses die Texture festlegen kann.

1. Wie mache ich dies (siehe blaue Liene)

Rot
Ich habe ein kleine Texture die ich ein bischen grösser ziehen möchte.

2. Wo kann ich die Grösse der Texture Festlegen die man sieht.

Meine eigentliche Texture besteht aus 2 Teilen einmal nur Grass und 1 mal ein Übergang zwischen Stein und Grass.

Wie schneide ich mir das gesehne Stück zurecht auf das jewalige Polygon.
Hab was über uwv maps gehört aber da hab ich sowas nicht gefunden.

3. Wie schneide ich meine Texture auf das Polygon zurecht.

Um die texturen genauer zu setzen müss ich neue Punkte setzen und diese in das plane eingliedern und neue Polygone setzen.

4 Wie setze ich Punkte in eine bestehende Objekt und verbinde dies zu Polygonen.

Mir ist nädürlich klar das es diese Fragen schon gibt hab bei der Suche aber nichts gefunden wie man sowas macht.
Wenn es sowas doch geben sollte bitte gebt mir den Link.
Arbeite mit der 3ds max Version 7.0.

MFG Faller
 

Schaumkelle

Grünschnabel
Hi Faller . . .

also wenn du nur das realisieren willst, dann würd ich dir empfehlen nicht mit einem Multi-Sub Material zu arbeiten.

Anstatt würd ich versuchen einfach ein Blend-Material zu verwenden . . .
Da malst du dir zu deinen 2 Texturen ( Rasen,Berge ) die du ja schon hast noch eine Alphamap und verwendest diese um deine 2 Texturen darzustellen.

Dazu musst du dann noch einen UVW-Modifier auf das Objekt legen, damit die Textur anständig dargestellt wird . . .

Erläuterung:

Alphamap: Ein Graustufenbild . . .

zb: das Schwarz auf der Alphamap lässt dein Rasen durchscheinen und das Weiß auf der Alphamap lässt dein Gebirge durchscheinen.
Und die jeweiligen Grauabstufungen mischen dann deine 2 Texturen . . .

Zum ändern der Texturgröße: Du kannst im Materialeditor das Tiling der Texture einstellen . . . Sprich: Du kannst das Tiling so einstellen das die Texture auf deiner Fläche zb: in X und Y Position 10x hintereinander dargestellt wird.

Theoretisch würde dir das gesagte reichen um ein recht einfaches Terrain darzustellen . . .

Ich hoffe das hilft dir n bisserl weiter . . . falls du fragen zur Alphamap haben solltes, kannst mich gerne bei ICQ anschreiben.

mfG Schaumkelle
 
Zuletzt bearbeitet:

Faller

Erfahrenes Mitglied
Das Problem ist das ich Modelle für ein Spiel erstellen möchte. Und es dort nicht möglich ist 2 Texturen zu vergeben.:(
Man muss also jedes Polygon mit genau einer Texture versehen die genau den Ausschnitt zeigt der dargestellt werden soll.


Und damit fällt das Alpha maping raus trotzdem thx.

es wäre trodzdem sehr hilfre reich wenn man mir andere Möglich keiten eröffnen würde fals es welche gibt.

MFG Faller
 

zede

Mitglied
Das Problem ist das ich Modelle für ein Spiel erstellen möchte. Und es dort nicht möglich ist 2 Texturen zu vergeben.:(
Man muss also jedes Polygon mit genau einer Texture versehen die genau den Ausschnitt zeigt der dargestellt werden soll.


Und damit fällt das Alpha maping raus trotzdem thx.

es wäre trodzdem sehr hilfre reich wenn man mir andere Möglich keiten eröffnen würde fals es welche gibt.

MFG Faller

Na doch ganz einfach, mach eine Textur in Photoshop wies aussehen soll und leg die UVs drüber. Ist doch in meinem Link in obigem Beitrag so gemacht. Mach selber auch Autos für Spiele mit dieser Methode.
 

Faller

Erfahrenes Mitglied
Die Idee hatte ich auch schon ploss wenn man nur 100 Texturen für das komplette Spiel zur Verfügung stehen. Und 50 schon weg sind für Grundmaterialen und mehr als 50 karten geplannt sind wird das nix deswegen sollen die Karten auf Standart Texturen zurück greiffen die man immer wieder benutzt werden.

Hab gerade mal daran gearbeitet aber so richtig wird das noch nix.
http://home.arcor.de/faller2/texturieren 2.png
hab 2 neue Sup materialien erzeugt die einen Übergangen zwischen Grass und Stein haben.
nun hab ich das auf die Vierecke gelegt und zurecht gerückt aber wenn ich das für alle Übergänge mache werde ich doch verrückt.

Siehe rot.

Auserdem siehts net wirklich gut aus.
Wie schaffe ich es auf die Dreicke die immer genutzt werden zuzugreiffen wird und dann mit einem Material zuversehen und das dann zurecht gedreht bekomme:confused:

MFG Faller
 

Sukrim

Erfahrenes Mitglied
Was soll denn das für ein Spiel werden?!

Mit Mapping-Channels geht das wohl auch nicht, bei deiner verwendeten Engine, hm?

Wie du die UVs zuweist ist ja egal, ich kenn mich jetzt nicht sooo mit texturieren aus, aber hast du es schon mit Vertex Paint versucht? da könntest du dann 3 verschiedene Texturebereiche "aufmalen" (Stein, Gras + Übergang)

An der Übergangstextur würd ich übrigens noch ein bisschen arbeiten, falls die auch im Spiel so zackig aussieht!
 

zede

Mitglied
Also ganz schlau werd ich noch nicht aus deinen Ausführungen, was du jetzt für dieses Spiel machen kannst uns was nicht, aber ich geh mal davon aus, dass fertige Texturen vorhanden sind die du jetzt als Weg ung Wiese verwenden möchtest.
Hab mal die Weg Polygone die Mat ID2 zugewiesen und ein Bitmap ausgewählt, für den Rest mit Mat ID1 ebenfalls. Sieht dann so aus, nur das ich halt keine Grass uns Steinweg Texturen hatte.



Wenn du aber die UVs von diesem Plan ändern kannst, mach doch den Weg extra und weis ihn der Textur zu ec.
 
Zuletzt bearbeitet: