Terrain Problem

AMDbuster

Mitglied
Hi.

Ich bin gerade dabei eine Landschaft mittels Höhenlinien zu erstellen. Das soll angeblich mit dem Compound modifier "Terrain" gehen.
Doch ein Test sieht ziemlich nutzlos aus(siehe Bilder im Anhang) da an falschen stellen eine Oberfläche erzeugt wird und das ganze auch sehr kantig ist. In der Max hilfe sieht es besser aus, steht aber nichts hilfreiches drin.

Wo ist das problem?

g
 

Anhänge

  • terrain-1.jpg
    terrain-1.jpg
    62,6 KB · Aufrufe: 282
  • terrain-2.jpg
    terrain-2.jpg
    77,2 KB · Aufrufe: 276
  • terrain-3.jpg
    terrain-3.jpg
    49,9 KB · Aufrufe: 278

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Das Problem ist, dass das Terrain-Objekt einfach Polygone über die Scheitelpunkte der Splines erstellt. Dabei werden die interpolierten Kurven (Bézier / Smooth) natürlich ignoriert, da dort ja keine Scheitelpunkte sind, und alle Punke als "Corner" behandelt. Dadurch wird das Ganze eckig und es kommt zu Überlappungen an den Einbuchtungen. Du brauchst also entsprechend hoch aufgelöste Splines.

Einfachste Lösung:

- 'Edit Spline'-Modifikator
- 'Segment'-Modus (2), alle auswählen
- Button 'Divide' (ganz unten) mit einem entsprechend hohen Wert (z.B. 20)

So kannst Du Bézier-Kurven zeichnen und im Nachhinein gefahrlos mit der Unterteilung herumspielen, bis das Ergebnis passt.
 
Zuletzt bearbeitet:

AMDbuster

Mitglied
da das model nicht zu gebrauchen ist habe ich nach dem tut "road that follows a terrain" ein plane über das terrain objekt legen lassen, was auch ganz gut geklappt hat. nun wollte ich es bei 3 weiteren wiederholen, doch es klappt nicht mehr, es passiert absolut gar nichts mit skin wrap. woran liegt das?
g
 

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Warum so umständlich?
da das model nicht zu gebrauchen ist
Hast Du Deine Splines denn mal unterteilt, wie oben beschrieben?

Und welches Tutorial meinst Du genau (Link)? Nur mit der Info "es passiert nichts" kann man Dir leider schlecht weiterhelfen.
Möglicherweise liegt es aber daran, dass "Skin Wrap" nur Deformationen übernimmt, die erstellt wurden, nachdem der Modifikator zugewiesen
wurde - außer es handelt sich um Animationen (wofür SkinWrap eigentlich gedacht ist).
 

AMDbuster

Mitglied
das tutorial

Im Anhang ist mal die datei mit beiden sachen(max 2010).

Mit nix passiert meine ich das nichts passiert. Die Plane paßt sich nicht dem gelände an.
 

Anhänge

  • gebirge02.rar.zip
    1,9 MB · Aufrufe: 19

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Zunächst einmal zu Deinem grundsätzlichen Problem mit dem Terrain-Objekt: die Konturen sind viel zu kompliziert, um mit so wenigen Höhenlinien auszukommen.
Beispiel: an einer Stelle hast Du eine geschlossene Kontur und darüber nur noch 2 einzelne Konturen als "Gipfel". Wenn Du jetzt mal versuchst, von Hand die Scheitelpunkte zu verbinden, bekommst Du ziemlich genau das, was auch Dein Terrain-Objekt macht...
Also musst Du die Übergänge erstmal genauer (mit zusätzlichen Höhenlinien) definieren. Fang am besten mit einfacheren Konturen an, die Du im Nachhinein verfeinerst.
Wenn Du eine Referenz von Deinem Spline erstellst und diese zu einem Terrain-Objekt machst, kannst Du ganz bequem und übersichtlich am Original-Spline arbeiten.

Problematisch in Deiner Datei ist auch, dass die übereinander liegenden Splines sehr unterschiedliche Vertex-Anzahlen haben, was zu vielen extrem schmalen und sich überlappenden Polygonen führt.

Zur Verdeutlichung einmal das Original und einmal mit bloß einer zusätzlichen Konturebene (obere Splines kopiert und skaliert).
 

Anhänge

  • gipfel-original.jpg
    gipfel-original.jpg
    5,1 KB · Aufrufe: 12
  • gipfel-zusatzlinie.jpg
    gipfel-zusatzlinie.jpg
    5,8 KB · Aufrufe: 11

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Und zum Rest:

"Skin Wrap" nur Deformationen übernimmt, die erstellt wurden, nachdem der Modifikator zugewiesen wurde

Also erstmal hast Du im Morpher-Modifikator vergessen, den passenden Channel auch auf 100% zu stellen. Wenn sich dann noch nichts tut, im "Skin Wrap" das Objekt aus der Liste enfernen und noch einmal neu auswählen. Dann wird auch die Deformation übernommen.
Du hast vermutlich an irgendeinem Punkt die Reihenfolge durcheinander gebracht.
 

AMDbuster

Mitglied
also, zu den Splines: die bekomme ich so und werde sie bestimmt nicht bearbeiten, da ich einfach nicht die zeit dazu habe.

zum morpher. das habe ich bewusst nicht auf 100 da es sonst nicht funktioniert(zumindest bei meinen bissherigen versuchen). Skin wrap kann man 100x löschen und neu machen. es bleibt das gleiche.

p.s. ich bin extra nochmal das tut durchgegangen und selbst dann t es net
 

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Naja, ich hab es doch mit Deiner Datei ausprobiert. Also noch einmal Schritt für Schritt:
- ich öffne Deine Datei
- wähle "Terrain 06" aus und stelle im Morpher "Terrain 03" auf 100%
- dann wähle ich "plane4" aus, lösche im SkinWrap "Terrain 06" aus der Liste und füge es wieder neu hinzu
- et voilà: "plane4" ist deformiert

Wozu Du allerdings Terrain06 mit dem Morpher überhaupt brauchst, verstehe ich nicht ganz. Du könntest genauso direkt Terrain03 auswählen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Neue Beiträge