Taschenmesser +Problem


T

Toooooni

Halli Hallo,

Bin gerade dabei dieses Taschenmesser zu modellieren und hab jetzt gemerkt das ich ein Problem habe. Wenn ich eine Textur (z.b. mit einem Relief) über die rote Hülle des Messers oder über die Klinge selbst legen will dann verzieht er mir die total. Das gleiche passiert mit einem Logo. Habe viel mit Spline Objekten gearbeitet und deshalb ist die Oberfäche mancher Objekte nicht sehr Polygonreich. Kann ich da noch irgendwas retten? Ich hoffe ihr versteht was ich meine und ich hoffe das hier ist der richtige Platz für mein Problem.
Habe ein gerendertes Bild vom Messer hochgeladen und ein Bild mit den Wires.
Danke schonmal im vorraus! :)

P.S. Bitte keine Verbesserungsvorschläge oder so fürs Modelling. Ist noch lange nicht fertig. Will nur wissen ob es sich lohnt weiter zu machen wenn ich eh keine Texturen drüberziehen kann... :confused:
 

Anhänge

general_failure

KungFu-Krieger
Naja das müsst doch zu machen sein. Hast dus mal mit Flächenmapping versucht? Es kann sein, dass du den B-Winkel um 90° verdrehen musst. Wenn du willst, kannst du mir auch ma die Datei inkl. dem Symbol, dass du haben willst, schicken und ich richt dir das.
Im Anhang ein Beispiel für das Flächenmapping. (die chinesischen Zeichen)
mfg
GF
 

Anhänge

T

Toooooni

Ja sowas habe ich ja auch schon gemacht (Logo irgendwo drauf oder nur an einem bestimmten Teil eine Textur) aber das Klappt hier einfach nicht. Auch wenn ich eine Textur mit ner Reliefebene drüberlegen will. Dann sieht man das bei der Klinge zum Beispiel nicht auf der ganzen fläche sondern nur an den Kanten und Bei dem roten wirds total verzogen.
Ich hab jetzt hier mal als Beispiel eine Textur mit einem Relief gemacht und sie auf die rote Hülle gelegt und über einen Cube. Auf dem Cube sieht die Textur ganz normal aus aber auf dem roten Plastikding sieht se kacke aus. Das hat vorher immer geklappt.
 

Anhänge

general_failure

KungFu-Krieger
Hm. Sieht irgendwie merkwürdig aus. Ich würd mir ja gern ma die Datei angucken. Wie hast du denn den Körper gemacht? Extrude-Nurbs, nehm ich an? Möglicherweise liegt es daran. Oder du hast ne komische Mapping-Methode ausgewählt.
Hmmmm ein Taschenmesser...könnt ich auch ma bauen^^ (wenn ich ma Zeit hab._.)
mfg
GF
 
T

Toooooni

Jo mit extrude. Kann dir die Datei gern mal schicken. Schick mir am besten deine email per PN
 

general_failure

KungFu-Krieger
Also, ich hab jetz ma nen bissl rumgebastelt und es hinbekommen, einen Schriftzug da drauf zu packen(siehe Anhang). Aber es war nich leicht...du solltest die Flächen nicht unbedingt mit Splines bauen...Poly-by-Poly wäre besser geeignet ( das ist es IMMER^^). Das Model ist eben ein Spline-Nurbs....daher is das nich sonderlich praktisch.
mfg
GF
 

Anhänge

T

Toooooni

hm okay. das hät ich ja auch noch hinbekommen. :D Ich habe ja vor das Taschenmesser etwas abgenutzt aussehen zu lassen. Also Kratzer u.s.w. Und das müsste ich ja über das komplette ding drüber legen. Und das klappt mit den splines eben nicht.
 

tiglat

Grünschnabel
Hallo Toooooni,

ich würde erstmal den Boole Deiner Messerhülle konvertieren und danach alles zu einem Objekt verbinden. Also alle nach dem konvertieren entstandenen Einzelobjekte unter dem Booleobjekt markieren, rechte Maustaste, Befehl "Verbinden".
Hoffe mein Tipp kann weiterhelfen.

Gruß tiglat
 

sento0815

Mitglied
Seid dem screen mit der Hirarchie ,lag es mir auf der Zunge . :)
Das ist übrigens generelles "optimieren" von Objekten das danach fixiert konvertierte Objekt Verbraucht nämlich weniger Speicher und es giebt keine mapping/texturing Fehler mehr.

Hier mal screens dazu damit man es besser versteht
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: