swf als Link geht bei IE nicht

Darian

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute,

ich habe versucht ein Flash auch als Link zu verwenden. Was auch funktioniert hat. Nur leider bin ich gerade drauf gekommen dass es nur beim FF geht, und beim IE nicht. Habe jetzt schon ein paar Sachen probiert, es aber noch nicht geschafft.

Hier der Code:

HTML:
<div onclick="javascript:window.location.href='http://test.com'" style="position:absolute; top:15px; z-index:1; width:560px; height:255px; border:white solid 1px; cursor:pointer; margin-bottom:5px">
</div>
<object height="254" width="564" codebase="http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=6,0,40,0" classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000">
<param value="aktion_ecobo_v3.swf" name="src" />
<param name="wmode" value="opaque"/>
<param value="aktion_ecobo_v3.swf" name="name" /><embed height="260" width="564" name="aktion_ecobo_v3.swf" src="aktion_ecobo_v3.swf" type="application/x-shockwave-flash" wmode="opaque"></embed>
</object>

Hatte vorher statt dem div ein a Tag, beides ging aber nicht!

Wäre sehr über Infos dankbar, oder auch über alternative Lösungsvorschläge. Am Flash selber wüde ich nur ungerne werkeln.

thx für eventuelle Infos
Darian
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hi,
du solltest den Link in Flash integrieren und nicht über HTML machen das führt nur zu Fehlern.
Außerdem schließt du ja das DIv schon vor der SWF. Also liegt die SWF ja garnicht im DIV.

Gruß
 

Darian

Erfahrenes Mitglied
Hallo, und danke für die Antwort,

das div muss auch das Object nicht umschliessen.

Es wird ja genau darüber positioniert, es liegt darüber (z-index) und darum funktioniert der Link dann auch.

Nur leider bei IE nicht.

Und das mit dem direkten Einbau in flash, kriege ich irgendwie nicht hin, denke da sind komische Effekte benutzt, und irgendwie verträgt sich da was nicht, werde mich aber noch mehr mit der Thematik beschäftigen.

thx und lg
Darian
 
M

Maik

Hi,

dein "Konstrukt" ist ehrlich gesagt schon etwas gewohnheitsbedürftig, und ich schliesse mich da Dirtys Kommentar an, den Link direkt in der Flash-Anwendung zu implementieren.

Hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht, wenn im User-Agent Javascript (aus Sicherheitsgründen, o.ä.) deaktiviert sein sollte? Dann war's das nämlich mit onclick="window.location.href='...'".

Zu deinem Problem: Wenn für wmode anstelle von opaque der Wert transparent gesetzt wird, leitet der IE auch zum Verweisziel weiter.

mfg Maik
 

Darian

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute,

Na ja, ich muss es ja nicht mit js machen, könnte ja auch einfach ein a Tag nehmen.

Das mit wmode="transparent" hat auch nichts geändert. Woran könnte es noch liegen?

Ich werde in Zukunft wirklich versuchen es im Flash direkt zu machen.

thx und lg
Darian
 

Darian

Erfahrenes Mitglied
Auf euren Rat hin habe ich des nun doch mit Flash gemacht, ging dann auch eigentlich ganz praktikabel.

Ist schon geändert, und werde mich daher mit dem wmode nicht mehr herum spielen.

thx und lg
Darian