Sunshine Day


TeQs

Mitglied
Ja hallo.
Einige werden sehr wahrscheinlich schmunzeln (wenn nicht sogar die meisten), jedoch möchte ich schonmal im Vorraus sagen, dass ich dies mein erstes Werk ist, welches ich mit einem Stift zeichne. Ich bin eher so der Fotograph, Bilder in einem Klipps machen wär wohl meine Stärke, jedoch hatte ich vor jetzt genau 3 Stunden lust zu Zeichnen.
Um mich sofort von Anfang an in Kritik baden zu können, habe ich diese Zeichnung sofort eingescannt, mit einem Programm meines vertrauens bearbeitet (die Linien waren doch sehr dünn gezeichnet) und jetzt hochgeladen.

Liebe Kritiker, viel Spaß beim kritisieren ;)
 

Anhänge

LordSlayer

Grünschnabel
nun der Anfang ist immer schwer.

ein paar Tipps:
lass die Person weg solange du noch nicht genug Übung im zeichnen von Menschen hast.
es ist überhaupt keine Perspektive im Bild vorhanden dadurch wirkt es sehr fad.
Besorg dir am besten ein Buch (wenn du mit zeichnen weiter machen möchtest) über Perspektivisches Zeichnen (Buchtipp für den Anfang)
Der Schatten unter dem Schirm und der Palme ist unnötig.

Da du ja eher Fotografieren tust, könntest du dir zur übung ja die Fotos hernehmen und abzeichnen (ganz wichtig ist ja nicht denken beim zeichnen :D)


Aber das wichtigste ist das du viel, viel, viel übst.
 

cromek 20

Grünschnabel
Am Anfang nicht zu sehr im Detail verlieren. Versuch erst einmal die Form zu fassen. Nimm leichte Gegenstände Flaschen, Schachteln ,Stühle Palmen und stelle sie dir als Schatten vor. Ins Detail gehen kann man immer noch, was aber nicht viel bringt wenn die Form nicht stimmt.
 

Raubkopierer

Erfahrenes Mitglied
Also die Palme hat find ich schon nen ganz eigenen Stil... allerdings das Objekt rechts davon kann ich nicht identifizieren...
 

TeQs

Mitglied
@ Raubkopierer: Das sollte eine Imbissbude werden :D
@ cromek 20: Den Rat werde ich auf jedenfall befolgen

Und LordSlayer: Der Buchtipp hat mich an ein Thema im Kunstunterricht erinnert. Damals haben wir perspektivisch ein Haus entworfen. Ich glaube aber ich werde erstmal von ein paar Fotos "abpauschen" um gefühl für den Stift zu entwickeln, sowas fehlt mir glaube ich :D
 

Neue Beiträge