STRING für LOAD DATA INFILE modifizieren?

Deletemaster

Erfahrenes Mitglied
es sollten alle \ ersetzt werden
die innerhalb des strings vorkommen.
ich habe die schleife jetzt herausgenommen und bekomme keine Fehlermeldung mehr
allerdings werden die Daten immer noch nicht in die Tabelle geladen...
ich weiß einfach nicht warum

jetzt lioegt es nur noch am cmd-String
jetzt bekomme ich die Fehlermeldung:
You have an Error in Your SQl-Syntax...
also irgendwie muss der string aus mysql:
load data infile 'G:\\test.txt' into table _import;
nach c# geändert werden

load data infile 'str_import' into table _import;
 
Zuletzt bearbeitet:

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
Schon mal mit dem Debugger durchgegangen und dir alle Werte angesehen? Durch den Debugger erhältst du ein sehr mächtiges Werkzeug um Antworten auf Fragen zu erhalten, die wir dir nicht geben können, weil wir nur Bruchteile von dem Wissen, was du eigentlich bezweckst.
 

Deletemaster

Erfahrenes Mitglied
Jetzt liegt es nur noch an der Syntax
Beim "Hartreinschreiben"
LOAD DATA INFILE 'G:\\\\test.txt' INTO TABLE _import;
funktioniert alles
Das heißt ich muss genau diesen STRING erzeugen
meine Variable str_import beinhaltet: @"G:\\\\test.txt" (Debugger)
Ich versuche hier schon alles mögliche
auch das einzelne Hochkomma voranzustellen
aber auch da bekomme ich die mysql fehlermeldung NOT FOUND
 

Deletemaster

Erfahrenes Mitglied
heureka (ich habs gefunden)
Die Syntax lautet:
"LOAD DATA INFILE ' " + str_import + " ' INTO TABLE _import", odbcConnection1);
Beginne mit ' hänge den variablen-string ran und füge danach ran '

Allerdings wundert es mich, warum meine andere Variante nicht funktionierte
// string str_import_vor = " ' ";
// string str_import_nach = " ' ";
// string str_import_gesamt = str_import_vor + str_import + str_import_nach;

Aber es funktioniert !!
Trotzdem vielen Dank für die Anregung mit _string.Replace()