Stoff an Ringen aufhängen

Grille

Erfahrenes Mitglied
Hallo ...

Bitte helft mir dieses Problem zu lösen:
Ich möchte einen Vorhang simulieren! dieser Vorhang soll, so wie man es von jeder Gardine kennt, an Ringen hängen - an einer Gardinenstange.

Mein Problem besteht vor allem darin, mehrere Konstruktionspunkte (Vertex) des Stoffes an mehrere Ringe zu fixieren. Letztendlich sollen die Ringer per Animation verschoben werden können und den Stoff realistisch in Falten legen.

Bis jetzt war meine Vorgehensweise diese:
Schritt 1.)
Schritt 1.a) Plane erstellen
oder
Schritt 1.b) mit einer Linie ein Viereck zeichnen … dann mit „Garment Maker“ ein unregelmäßiges Netz erstellen; dann „Convert to Editable Mesh“

Schritt 2.) an einer Kante oberhalb meines Vorhangs mehrere Ringe erstellen, an denen dann der Vorhang aufgehängt werden soll.

Schritt 3.) alle „Ringe“ selektieren und den Knopf „Create Rigid Body Collection“ in der „reactor bar“ anklicken. Jetzt müste ein Symbol dieser „Rigid Body Collection“ in den Ansichtsfenstern zu sehen sein, welches die Ringe enthält.

Schritt 4.) auf den „Vorhang“ klicken und den Modifikator „reactor Cloth“ anwenden.

Schritt 5.) der „Vorhang“ ist selektiert … auf den Knopf „Create Cloth Collection“ in der „reactor bar“ anklicken. Jetzt müste ein Symbol dieser „Cloth Collection“ in den Ansichtsfenstern zu sehen sein, welches den Vorhang enthält.

Schritt 6.) der „Vorhang“ ist selektiert … im Modifikator „reactor Cloth“ – „Vertex“ den ersten Vertex anklicken, der an den ersten Ring befestigt werden soll, und auf "Attach To Rigid Body" im "Constraints"-Menüfeld klicken … dann den zweiten Vertex anklicken, der an den zweiten Ring befestigt werden soll, und auf "Attach To Rigid Body" im "Constraints"-Menüfeld klicken … und so weiter ..

Schritt 7.) die Arbeitsumgebung „Vertex“ des Modifikators „reactor Cloth“ verlassen (Vertex darf nicht mehr selektiert / gelb hinterlegt sein) … dann im Menüfeld "Constraints" die aufgelisteten Ring-Verknüpfungen mit den Ringen verknüpfen: erst die erste Verknüpfung anklicken ("Attach To RigidBody") … dann im Menüfeld "Attach To Rigid Body" auf den Button „None“ klicken und den ersten Ring anklicken … dann der nächste …

Schritt 8.) in der reactor-bar den Button „Preview Animation“ anklicken … prüfen ob alle Verknüpfungen da sind und der Vorhang richtig an allen Ringen hält. Leider ist es mir oft genug passiert, dass, wenn ich eine zu genaue Mesh oder plane verwende, er mir ein zerknülltes Knäuel auswirft (wahrscheinlich weil er mir sagen will dass ich Müll produziert habe)

Nun habe ich versucht die Ringe auf klassische Art zu animieren (mit Auto Key) … doch leider wirkt sich weder die Animation auf den reactor-Stoff aus, noch nutzt reactor die Animation um den Stoff zu verformen.

Könnt ihr mir BITTE helfen .. ich arbeite schon seit zwei Wochen an diesem Problem und komme nicht weiter! Ich verspreche auch, danach ein Tutorial dazu zu schreiben!

Gruß,
Grille
 

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Hast Du denn nach dem Animieren mal eine neue Simulation gestartet? Reactor ist ja kein Echtzeit-Solver.
Hab mich eigentlich noch nie mit Stoffsimulationen befaßt, aber bei Rigid-Body-Simulationen funktioniert es ja auch so, dass Du Dir erstmal
eine Vorschau erstellen läßt und wenn alles paßt, läßt man sich das Ganze als Keyframe-Animation ausgeben.