Startgeschwindigkeit einer Forms-Anwendung miit einem RAID-System

pschilling

Erfahrenes Mitglied
Also die von Softing haben auf Ihrer CD so einen Lizenzmanager (schlanke 30MB groß) den man dann erst mal auf dem Zielrechner installieren muss um eine blöde 100 byte Datei zu generieren welche man denen anschließend per Mail zuschicken muss um anschließend die erhaltene Lizenzdatei dann zurück auf den Zielrechner zu kopieren..

Irgendwie voll Banane aber immer noch besser als so ein RAID-Gespenst zu suchen ;)
 

pschilling

Erfahrenes Mitglied
Und nochmal ne Korrektur.
Der Support-Typ den ich gestern am Telefon hatte ist für den OPC-Server zuständig gewesen und ich bin fälschlicherweise davon ausgegangen dass der Client denselben Lizenzierungs-Mechanismus beinhaltet was sich aber als falsch herausgestellt hat.

Das Ende vom Lied: Die ausgelieferten dll's sind von Softing signiert und Windows versucht beim Laden der dll die Signierung zu überprüfen.
Lösung: Ich kompiliere die dlls jetzt selbst (Source-Code ist mitgeliefert) und das Problem ist Geschichte.
 

Neue Beiträge