sql server compact 3.5 insert Problem

DerStauner

Erfahrenes Mitglied
Hallo!

In meiner Anwendung benutze ich sql server compact 3.5.

Die Verbindung zur Datenbank habe ich erfolgreich hergestellt.

Mit Hilfe des Daten-Explorers habe ich eine Tabelle namens "Produkte" erstellt mit 3 Feldernt (Artikelnummer, Produktname, Produktbeschreibung).

Und nun möchte ich ein neues Rekord in diese Tabelle aufnehmen mit einem sql-Befehl. Hier ist der Code:

Code:
cmd.CommandText = "insert into Produkte (artikelnummer, produktname," & _
        "produktbeschreibung) values ('" & TextBox1.Text & "','" & TextBox2.Text & _
        "','" & TextBox3.Text & "')"
        If cmd.ExecuteNonQuery > 0 Then _
         MsgBox("Das neue Produkt " & TextBox1.Text & " wurde erfolgreich zur " & _
          "Datenbank hinzugefügt.", MsgBoxStyle.Information, "Neues Produkt")

Der Code läuft ohne Fehler ab, aber wenn ich dann im Daten-Explorer die Tabelle öffne, steht da nichts ausser lauter Null-Werte. Warum? Den CommandText habe ich auch mittels MsgBox überprüft, es ist richtig.

Ich habe auch im Open-Book von Galileo Computing nachgeschaut, aber dies wird auch dort so gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

ZnO

Grünschnabel
Hi
Ich weiß die Frage liegt lang zurück ich stand jetzt vor ähnlichem Problem und hab nach langer Suche ein Lösung gefunden. Und zwar liegt es daran, dass die Datenbank während des Build Vorgangs in das Debug bzw. Release Verzeichnis kopiert wird und man in Visual Studio nur die Datenbank des Projekt Ordners sieht. Das heißt, wenn man die Datenbank nach ausführen des Programmes aus dem Debug bzw. Release Verzeichnis öffnet sieht man die eingegeben Daten.