Solaris --> Unix-Programm weiterhin ausgeführt

oraclin25

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe im terminal folgendes ausgeführt:

gzip meinedatei.csv

danach im ordner, wo die datei liegt, kann ich sehen, dass die datei schön gezippt wird.

ich habe aus versehen das terminal ausgemacht bzw. per exit ausgemacht. Meine Frage:
wieso wird die datei weiterhin gezippt? Als hätte ich mit nohup ausgeführt hätte. Ist es nicht so, dass gzip dann abgebrochen würde, wenn man die shell bzw. das terminal nicht mehr aktiv hat?

Schönen Dank.

Schöne Grüße aus Rheinland,

Eure Ratna:)
 

deepthroat

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe im terminal folgendes ausgeführt:

gzip meinedatei.csv

danach im ordner, wo die datei liegt, kann ich sehen, dass die datei schön gezippt wird.

ich habe aus versehen das terminal ausgemacht bzw. per exit ausgemacht. Meine Frage:
wieso wird die datei weiterhin gezippt? Als hätte ich mit nohup ausgeführt hätte. Ist es nicht so, dass gzip dann abgebrochen würde, wenn man die shell bzw. das terminal nicht mehr aktiv hat?
Das kommt auf die Einstellungen an.

Für die Bash, Option huponexit.
 

oraclin25

Erfahrenes Mitglied
Hallo deepthroat,

könntest Du mir bitte helfen, wie ich die Einstellung von huponexit bei meiner Maschine EINSEHEN kann? Mhh.. Kann man eigentlich huponexit dann als Ersatz für nohup sehen? Vielen Dank.

Schöne Grüße aus Rheinland,

Eure Ratna:)
 

deepthroat

Erfahrenes Mitglied
Siehe "help shopt".

huponexit ist nicht ganz das gleiche wie nohup, da nohup auch verschiedene Umleitungen der Standard-Ein- und Ausgabe durchführt.
 

oraclin25

Erfahrenes Mitglied
Hallo deepthroat,

danke für die rasche Antwort. Ich bekomme folgendes bzgl. huponexit:

shopt -u hupoexit

Was bedeutet das?:rolleyes:

Schöne Grüße aus Rheinland,

Eure Ratna