Softwarepatente

Frankdfe

Erfahrenes Mitglied
DJ Teac hat gesagt.:
Wenn die Softwarepatente so kommen wie sie im Moment geplant sind
Kann hier mal jemand eine Webseite nennen (mit seriöser URL z.B. von einem Nachrichtendienst), auf der steht, wie diese denn (in Europa) konkret geplant sind?

Bisher waren die beiden Vorraussetzungen (die dritte vergesse ich einfach mal) für ein (nicht amerikanisches) Patent, dass es neu ist und auf erfinderischer Tätigkeit beruht. Ich glaube kaum, dass in Zukunkt Patente erteilt werden dürfen, die keine der beiden Vorraussetzungen erfüllen.
 

cameeel

Erfahrenes Mitglied
Das ist ja echt krank, ich werd mir auf jeden Fall den Link von Reptiler nachher nochmal anschauen und alles durchlesen, ma schauen was die auf der Page alles dazu meinen.


MfG
cAm3eel
 

FrankO

Mitglied
Softwarepatente werden für die meisten freien Entwickler den Untergang bedeuten, glücklicherweise hatte Polen die Verabschiedung bei den Abstimmungen über Fischfangquoten (die hatten es da mit eingeschoben) verhindert.
Andere Länder wie Irland (von wo vertreibt Microsoft seine Software innerhalb Europas nochmal?) wollen auf biegen und brechen Softwarepatente durchdrücken.

Die meisten Programme werden aber Algorithmen oder Dateizugriffe enthalten, die dann patentierbar sind, und zur Erschwernis liegen die geschützten Programme ja nicht im Quelltext vor. Kleine Software Entwickler und Systemhäuser werden sich die Anwaltskosten und Gerichtskosten kaum leisten können.

Hier sollten bei allen die Alarmglocken klingeln, für alle die sich näher mit dem Thema befassen wollen kann ich nur den Heise-Ticker empfehlen oder auch
stoppt Softwarepatente
 
Zuletzt bearbeitet: