Selbstgebauter PC: 3x Piepen und kein Bild

timestamp

Mitglied Käsekuchen
Hallo Forum,

bei einem selbstzusammengebautem PC ergibt sich das im Titel beschrieben Fehlerbild. Der PC piept 3x lang und der Monitor zeigt kein Bild an. An einem anderen Gerät zeigt der Monitor ein Bild.


Die Komponenten:
Sockel AM1
Max. unterstützte CPUs 1
Prozessor Unterstützte Modelle AMD Athlon 5150/5350 (Jaguar), AMD Sempron 2650/3850 (Jaguar)
Steckplätze 1x PCIe x16
1x Mini-PCIe
BIOS UEFI
Formfaktor Mini-ITX
Netzteil ATX12V 2.0 (24-Pin + 4-Pin)
Speicher maximal 32 GB
Anzahl der Sockel 2x DDR3
unterstützter Speichertyp SDRAM-DDR3
unterstützte Standards DDR3-1333, DDR3-1600
Kanäle 1
Speichercontroller in CPU Ja
Anschlüsse (extern) Tastatur (PS/2) 1
Maus (PS/2) 1
USB 3.0 2
USB 2.0 2
VGA 1
DVI-D 1
HDMI 1
Mikrofon 1
Line-In 1
Line-Out 1
RJ-45 1
Anschlüsse (intern) SATA 2
4-polig PWM-Lüfter 1
3-polig Lüfter 1
Anschlüsse (optional) USB 2.0 4
Seriell 1
TPM Ja
Sound Realtek ALC887
LAN Realtek RTL8111G
Weitere Informationen Um auch neueste Prozessorkerne zu unterstützen, ist evtl. ein BIOS-Update erforderlich. Die Grafikschnittstellen lassen sich nur mit Prozessoren mit integriertem Grafikchip nutzen. Der PCIe-2.0-x16-Slot ist nur mit vier Lanes angebunden.
https://www.alternate.de/MSI/AM1I-Mainboard/html/product/1134220?

Typ Desktop
Sockel AM1
Bauform mPGA
Kern Bezeichnung Kabini
Anzahl 4
Taktfrequenz 2050 MHz
Strukturgröße 28 nm
Cache L1 4x 64 KB L2 2048 KB
Befehlssätze MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4a, SSE4, SSE4.1, SSE4.2, AES, AVX, BMI1, F16C, AMD64, VT
Verlustleistung 25 Watt
Speicher-Controller Standards DDR3-1066, DDR3-1333, DDR3-1600
Kanäle 1
Integrierte GPU AMD Radeon R3
Kühlung Typ CPU-Kühler mit Lüfter
Stromanschluss 3-Pin-Lüfteranschluss
Bemerkung GPU-Takt: 600 MHz
https://www.alternate.de/AMD/Athlon-5350-CPU/html/product/1128615?

Modellbezeichnung CMV4GX3M1A1333C9
Serie Value
Kapazität 4 GB
Module Anzahl 1 Stück
Bestückung zweiseitig
Speicherchips Anzahl 16 (16 pro Modul)
Datendichte 2048 pro Speicherchip
Bauform DIMM
Typ SDRAM-DDR3
Anschluss 240-Pin
Spannung 1,5 Volt
Standard DDR3-1333 (PC3-10600)
Timings CAS Latency (CL) 9
RAS-to-CAS-Delay (tRCD) 9
RAS-Precharge-Time (tRP) 9
Row-Active-Time (tRAS) 24
https://www.alternate.de/Corsair/DIMM-4-GB-DDR3-1333-Arbeitsspeicher/html/product/649894?

Wie bekommen wir den Computer zum Laufen?


edit:
Dazu noch eine GraKa, SSD, ein DVD-Laufwerk und logischerweise ein Netzteil.
 

sheel

I love Asm
Hi

Ami-Bios, also:
a) Tastatur funktionierend, richtig eingesteckt, Stecker sauber, nichts wackelnd, Anschluss wie (USB...)?
b) Ram nicht locker, tief genug reingesteckt, nicht schief, kaputte Kontakte...?
 
Zuletzt bearbeitet:

timestamp

Mitglied Käsekuchen
Es war eine USB-Tastatur angeschlossen. Die haben wir auch abgesteckt. selbes Ergebnis
Sonst war nichts angeschlossen. Ich lasse sie gerade aber mal an einem anderen Gerät testen, das haben wir vergessen. Aber führt das auch dazu, dass kein Bild kommt?
RAM haben wir auch im anderen Slot getestet. selbes Ergebnis. Wenn man den Fixier-Schalter am RAM-umgelegt hat, sollte er doch tief genug stecken, oder?

edit:
Tastatur läuft an anderem Gerät. Wir haben den PC auch mal gestartet, ohne dass sie angeschlossen war.

Ein Start ohne RAM erzeugt die gleichen Pieptöne wie mit RAM. Es ist nur 1 Riegel eingebaut obwohl das Board 2 Plätze hat.
Kann der Fehler von fehlerhafter Verkabelung der Front-Schalter mit dem Mainboard stammen? Oder ist der RAM defekt? Wir haben leider keinen 2. da zum testen.

edit2:
Funktioniert alles. Lösung des Problems
"Oh, ich hab gerade gesehen, dass da bei dem Arbeitsspeicher noch so ein goldenes Ding rausguckt"
 
Zuletzt bearbeitet:

ikosaeder

Teekannen-Agnostiker
Ansonsten hilft es bei solchen Problemen das Handbuch des Mainboards zu lesen. Da ist normalerweise beschrieben, was die verschiedenen Pieptöne bedeuten (Das sind tatsächlich (oft) sinnvolle Fehlermeldungen).
 

SirDonNebboa

Grünschnabel
kann auch noch ein tipp geben probiere mal eine ps/2 tastatur dran. manchmal muss man im bios erst usb für tastatur und maus frei geben.