Schwarz/weißen QR-Code in grau/weiß umwandeln

Technipion

Erfahrenes Mitglied
Doofe Frage aber hast Du keine Möglichkeit die QR-Codes als Vektorgrafik zu bekommen?
Ich hatte mich das auch schon gefragt. SVG hat natürlich ne Menge Vorteile. Die Frage ist allerdings, ob sich das lohnt, weil @loddarmattheus den Code ja "nur" ausdrucken will. Also solange er über 600 DPI bleibt sollte eigentlich alles klargehen.
Für den interessierten Leser habe ich trotzdem kurz mit Inkscape gespielt, und so lassen sich QR-Codes relativ einfach zu SVGs konvertieren:
  • Die PNG-Datei mit Inkscape öffnen
  • Darstellungsmethode auf "Pixelig" stellen
  • Auf "Pfad → Bitmap nachzeichnen" klicken
  • "Ecken glätten" deaktivieren und auf "OK" drücken
  • Das Werkzeugfenster wegklicken (X) und die Bitmap im Hintergrund löschen
  • Voilà, der schwarze Teil des QR-Codes ist nun ein (Vektor-)Pfad. Das fertige Bild kann als SVG gespeichert werden (Strg+Umschalt+S)
  • (Der Pfad kann unter "Objekt → Füllung und Kontur → Füllung" eingefärbt werden)
Als SVG kann der QR-Code z.B. auf Websites eingebunden, oder aber auch in ein Bildbearbeitungsprogramm eurer Wahl importiert, und mit beliebiger Pixeldichte gerendert werden.

Gruß Technipion

Anhang, Anleitung in Bildern:
schritt1.png schritt2.png schritt3.png schritt4.png schritt5.png
 

Neue Beiträge