Schieberegler Wert

JimboJT

Grünschnabel
Hallo,

ich habe glaube ich ein relativ triviales Problem. Wenn ich einen Schieberegler in MFC programmiere / initialisiere etc. und meine Anwendung starte, möchte ich dann bestimmte Zustände im Programm generieren. Mein Problem ist, wenn ich den Regler benutze springt mein Programm für den Moment wo ich den Regler auf den neuen Wert stelle in den passenden Programmabschnitt (mit Debugger), sobald ich ihn aber loslasse bleibt er zwar in der Position, nimmt aber wieder den Wert der Initialisierung an. Wie kann ich das beheben?
Danke.

Gruss
 

mutterholzbein

Grünschnabel
:suspekt:
was war doch gleich deine IDE?
wie hast du deine member definiert?
wie übergibst du die werte?
wie holst du die daten vom formular...?
ach ja, und in welchen teil deines quelltextes vermutest du den fehler (bitte nen ausschnitt!)?

das solltest du erst mal genauer beschreiben!

denn: "Das geht nicht mehr..." ist niemalsnich eine ausreichende fehlerbeschreibung!

gruß mhb
 

JimboJT

Grünschnabel
Hi,

so

die Slider sind den Variablen so zugeordnet Kategorie Controll, Variablentyp CSliderCtrl
Code:
...
m_SLIDER_CHSwitch.SetRange(0,2);
m_SLIDER_CHSwitch.SetPos(0);
m_SLIDER_SwitchCH.SetRange(0,2);
m_SLIDER_SwitchCH.SetPos(0);
...
void CVC_TSTDlg::OnVScroll(UINT nSBCode, UINT nPos, CScrollBar* pScrollBar) 
{
...
   if (pScrollBar->GetDlgCtrlID()==IDC_SLIDER_CHSwitch)
   {
     varCHSwt = nPos;
   }
   if (pScrollBar->GetDlgCtrlID()==IDC_SLIDER_SwitchCH)
   {
   varSwtCH = nPos; //Kanalwahl
   }
CDialog::OnVScroll(nSBCode, nPos, pScrollBar);
}

Sobald ich mein Programm starte und die Slider benutze, ändern sie ihren Wert wenn ich sie verschiebe, wenn ich sie jedoch loslasse also Maus nicht mehr klicke, bleiben sie zwar auf ihrer Position beharren, nehmen aber als Wert wieder den Ausgangszustand an.

Danke.