Render-Methode von Rauch-Partikeln

ollisimon

Grünschnabel
Hallo Leute,

ich habe bisher für das Rendern von Rauch-Partikeln (Particle Flow) die Shape-Facing Methode verwendet.
Also die Partikel als Shape, die dann immer in Richtung Kamera ausgerichtet sind.
Als Material dann z.B. noise im Diffuse und Farbverlauf (Radial) + Noise im Opacity Map.

Das Problem hierbei:
Sobald die Shapes z.B. auf den Boden kommen, sieht man die "abgeschnittenen" Kanten der Shapes. Und der Rauch ist nicht soooo realistisch.

Kann mir jemand eine andere (bessere) Methode empfehlen?

Ich habe mal was davon gehört, das man Partikel auch (oder besser) mit einem Hardware-Renderer berechnen läßt!?
Wie funktioniert sowas?

Grüße, ollisimon
 

Neue Beiträge