regex "paarweise Buchstabenfolge"


mattilaa

Grünschnabel
Hallo, ich hoffe ich bin mit meinem Regex-Problem hier richtig...

Ich möchte paarweise auftretende Buchstabenfolgen beschreiben:
"[a-z]{2}" aber das n-fach... Geht sowas ?

Gruß

Mattilaa
 

deepthroat

Erfahrenes Mitglied
Hi.
Hallo, ich hoffe ich bin mit meinem Regex-Problem hier richtig...
Das kommt auf die Sprache an...
Ich möchte paarweise auftretende Buchstabenfolgen beschreiben:
"[a-z]{2}"
Meinst du soetwas wie aa bb cc usw? Dann ist dein Ausdruck aber nicht korrekt - es werden 2 aufeinderfolgende Buchstaben, also eben auch ab bc xy usw. erkannt.
aber das n-fach... Geht sowas ?
Ja, das geht. Aber nur mit erweiterten reg. Ausdrücken. Z.B. in Python:
Code:
(:?(:?[a-z])\2)+
Gruß
 

mattilaa

Grünschnabel
Danke für die Antowrt,

Ich hätte es besser 'gerade Anzahl von Zeichen' genannt und brauche es für
ein XML-Schema....

Gruß

Mattilaa
 

vfl_freak

Premium-User
Hallo zusammen,

kleiner Tipp am Rande in diesem Zusammenhang!

Wir nutzen hier in der Ffirma zum Testen von regulären Ausdrücken das nette kleine
Tool "RegEx coach"! Es kann zusammen mit seiner Doku hier runtergeladen werden:
http://weitz.de/regex-coach ("Windows installer" oder "Linux tar archive")

Es eignet sich auch gut zur Einarbeitung in dieses Thema!

Eine weitere gute Übersicht zu den Java Pattern liefert diese Seite:
http://java.sun.com/j2se/1.4.2/docs/api/java/util/regex/Pattern.html

Gruß
Klaus
 

Gumbo

Erfahrenes Mitglied
Dieser reguläre Ausdruck beschreibt Zeichenpaare in einer Zeichenkette mit ungerade Anzahl an Zeichen wie etwa ab in abc.
Deswegen wirst du wohl auf so etwas wie Folgendes zurückgreifen:
Code:
^([a-z]{2})+$
 

deepthroat

Erfahrenes Mitglied
Dieser reguläre Ausdruck beschreibt Zeichenpaare in einer Zeichenkette mit ungerade Anzahl an Zeichen wie etwa ab in abc.
Deswegen wirst du wohl auf so etwas wie Folgendes zurückgreifen:
Code:
^([a-z]{2})+$
In XSD regulären Ausdrücken gibt es keine Anker wie ^ bzw. $.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Gumbo

Erfahrenes Mitglied
Tatsächlich, du hast recht. XSD-reguläre-Ausdrücke scheinen immer den gesamten Zeichenfolge beschreiben zu müssen.