Random Zahlen zwischen 500 und 1000

BasicC

Erfahrenes Mitglied
meine main
C:
#include <stdio.h>

#include <stdlib.h>

#include "main1.h"

int main() {

   

    enum {

        NUMW  = 500,

        NUMV  =  100,

        NUMG =  1000,

        NUMS = 10,

    };

   

    unsigned int zahlen[NUMW];

   

    erzeugen_zahlen(zahlen NUMW, NUMG, NUMV);

   

    printf("\nUnsortiert:\n");

    print_zahlen(zahlen, NUMW, NUMS, NUMG);

   

    qsort(zahlen, NUMW, sizeof(zahlen[0]), zahlen_cmp_up);

    printf("\nAufsteigend sortiert:\n");

    print_zahlen(zahlen, NUMW, NUMS, NUMG);

   

    qsort(zahlen, NUMW, sizeof(zahlen[0]), zahlen_cmp_down);

    printf("\nAbsteigend sortiert:\n");

    print_zahlen(zahlen, NUMW, NUMS, NUMG);

   

    return 0;

}

meine header datei
C:
#ifndef main1_h

#define main1_h

#include <stdio.h>

#include <stdlib.h>

#include <time.h>

#include <math.h>



void erzeugen_zahlen(unsigned int zahlen[], const int NUMW, const int NUMV, const int NUMG);



void print_zahlen(unsigned int zahlen[], const int NUMW, const int NUMS, unsigned int NUMG);



int zahlen_cmp_up(const void *p1, const void *p2);



int zahlen_cmp_down(const void *p1, const void *p2);





#endif /* main1_h */

ich komme leider nicht weiter wie ich meine funcs datei ausarbeiten soll.
C:
#include "main1.h"



srand((unsigend) time(NULL));







return 0;

}
 

BasicC

Erfahrenes Mitglied
  1. Schreiben Sie ein Programm, mit dem Zahlen sortiert werden.
    1. a) Erzeugen Sie per rand() 500 Integer-Zufallszahlen aus dem Intervall [100,1000] und speichern Sie diese in einem statischen array.

    2. b) Geben Sie den Inhalt des arrays spaltenorientiert formatiert mit 10 Zahlen pro Zeile aus.

    3. c) Sortieren Sie das array in aufsteigender Reihenfolge der Zahlen (d.h. kleinste zuerst, größte zuletzt) mithilfe der Systembibliotheks-Funktion qsort() (siehe man qsort) und geben Sie das sortierte array wie in b) aus.

    4. d) wie c), aber in absteigend sortierter Reihenfolge der Zahlen.
 

Technipion

Erfahrenes Mitglied
Och Tikorz jetzt geht das Spielchen wieder los.

Dein Code compiliert nicht einmal, du hast in der main.cpp in Zeile 29 ein Komma vergessen :rolleyes:

Und was ist das für ein dritter (unvollständiger) Code, den du da gepostet hast?

  1. Schreiben Sie ein Programm, mit dem Zahlen sortiert werden.
    1. a) Erzeugen Sie per rand() 500 Integer-Zufallszahlen aus dem Intervall [100,1000] und speichern Sie diese in einem statischen array.

    2. b) Geben Sie den Inhalt des arrays spaltenorientiert formatiert mit 10 Zahlen pro Zeile aus.

    3. c) Sortieren Sie das array in aufsteigender Reihenfolge der Zahlen (d.h. kleinste zuerst, größte zuletzt) mithilfe der Systembibliotheks-Funktion qsort() (siehe man qsort) und geben Sie das sortierte array wie in b) aus.

    4. d) wie c), aber in absteigend sortierter Reihenfolge der Zahlen.
ich komme leider nicht weiter wie ich meine funcs datei ausarbeiten soll.
Nene du. Hilfe gibt es jetzt nur noch gegen Leistung. Wo genau kommst du nicht weiter und welche Gedanken hast du dir bis jetzt gemacht.

Gruß Technipion
 

BasicC

Erfahrenes Mitglied
Also das habe ich gelöst. Es gibt noch einen zweiten Teil, da werde ich meine Gedanken zu äußern und hoffe ihr könnt mir dann helfen in einem neuen Thread dann .