[python] linux version mit vtk und ice als windows exe


Da_Chris

Erfahrenes Mitglied
Hallo ich habe eine Anwendung mit python unter verwendung von vtk und ice geschrieben. Diese möchte ich jetzt möglichst einfach unter windows zum laufen bringen.
Das vtk ist in der windows python version nicht dabei und ich glaube auch das ice package nicht.
Welche Möglichkeiten gibt es das ganze zu konvertieren?
 

deepthroat

Erfahrenes Mitglied
Hi.

So wie es aussieht mußt du VTK dann selbst kompilieren.

Dazu mußt du

  1. Python installieren ;)
  2. Tcl/Tk installieren
  3. CMake installieren
  4. einen C++ Compiler mit den entsprechenden Tools installieren (Make etc.)

Der Rest ist dann relativ einfach.

Evtl. findest du ja im Netz irgendwo ein vorgefertigtes Paket bzw. Installer?

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Da_Chris

Erfahrenes Mitglied
Hat denn keiner eine gute Idee für mich?
Wäre wirklich nett.
Ich habe mich mal mit py2exe auseinandergesetzt nur das Problem das ich daran sehe ist das das Script dazu unter Windows erstmal laufen muss oder sehe ich das falsch?
Aktuell bekomme ich unter Windows folgende Message:
Code:
C:\Users\Chris\planetary\planetary_client>c:\Python26\python.exe Client.py
Traceback (most recent call last):
  File "Client.py", line 1, in <module>
    import Tkinter, vtk, sys, traceback, Ice, PlanetaryIce, time, tkMessageBox
ImportError: No module named vtk
Und ich fürchte er wird auch Ice nicht kennen...

Wie gesagt für hilfreiche Beiträge wäre ich euch sehr dankbar denn mir fehlt grad auch leider die Zeit um mich intensiv einzuarbeiten.
 

deepthroat

Erfahrenes Mitglied
Hat denn keiner eine gute Idee für mich?
Was möchtest du denn hören?

Ich habe dir doch schon erklärt was du machen mußt. Es gibt (manchmal) keine einfache Lösung.

Bevor du dich mit der Erstellung einer .exe befasst mußt du doch erstmal grundsätzlich dein Programm zum Laufen bringen... :confused:

ZeroC's ICE zu installieren ist nun wirklich simpel: http://www.zeroc.com/download/Ice/3.3/Ice-3.3.1-VC90.msi Da ist schon alles für die Entwicklung mit Python 2.6.1 drin. Siehe http://www.zeroc.com/download.html#win32_msi

Gruß
 

Da_Chris

Erfahrenes Mitglied
Bevor du dich mit der Erstellung einer .exe befasst mußt du doch erstmal grundsätzlich dein Programm zum Laufen bringen... :confused:
ja das ist ja auch eine der Sorgen die mich bedrücken :D

ZeroC's ICE zu installieren ist nun wirklich simpel: http://www.zeroc.com/download/Ice/3.3/Ice-3.3.1-VC90.msi Da ist schon alles für die Entwicklung mit Python 2.6.1 drin. Siehe http://www.zeroc.com/download.html#win32_msi
Mh also doch diese for Visual Studio Version Das hat mich nämlich erstmal sehr abgeschreckt :D

Wie sieht es beim vtk aus? http://www.vtk.org/files/release/5.4/vtk-5.4.2-win32.exe ?

Aber ich liege schon richtig damit das es unter windows erstmal funktionieren muss damit ich es als exe "packen" kann...?
 

deepthroat

Erfahrenes Mitglied
Das ist nur VTK, ohne Python. Wie gesagt: du mußt es selber kompilieren.
Aber ich liege schon richtig damit das es unter windows erstmal funktionieren muss damit ich es als exe "packen" kann...?
Ja, natürlich. Wenn ein Motor nicht funktioniert, brauchst du ihn auch nicht in ein Formel-1 Auto einbauen...

Gruß
 

Da_Chris

Erfahrenes Mitglied
Das ist nur VTK, ohne Python. Wie gesagt: du mußt es selber kompilieren.
grml...
so viel Aufwand.... wenn es wenigstens eine kompilierte Variante des VTK gibt...
In dem Punkt ist mir Python absolut unverständlich... da wird es als Plattformunabhängig angepriesen und in der Praxis ist es genauso viel Aufwand wie in anderen Programmiersprachen auch....

Naja werd ich morgen mal eine VM Aufsetzen um nicht alles auf meinem Rechner installieren zu müssen.
 

Neue Beiträge