Punkteansammlung zusammenfassen

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Wen's noch interessiert. Hier ein Video von der Beta:


Am Besten in FullHD anschauen..
mfg chmee
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
:) Ja, Projektübergabe war 04.02.2011. Es ging um eine Objektverfolgung via vvvv (deswegen auch die Programmierung in c#). Das Ziel war aber, nicht eine Person zu verfolgen, sondern 2 oder 3 Personen auseinander zu halten. Wir haben vor eine Webcam noch eine Türspionlinse angebracht, kamen damit auf einen etwa 6m breiten Sichtbereich bei ~3,30m Entfernung, die Schärfe spielte keine Rolle.

Knotenreihenfolge war (vereinfacht)

VideoIn(webcam)
->
Trautner (Differenzbilder von aufeinanderfolgenden Frames erstellen) - OpenCV-Modul in vvvv
->
Contour (Blobs erkennen/erstellen, als Koordinaten ausgeben) - OpenCV-Modul in vvvv
->
Cluster (Blobs zusammenfassen zu Gruppen via DBSCAN-Algorithmus) - vvvv-Modul hier

mfg chmee
 
Zuletzt bearbeitet:

erik s.

Erfahrenes Mitglied
Fetzt. Für solche Projekte kann ich mich immer begeistern. Ich muss demnächst wohl doch mal wieder aus meinem Ubuntu rauskriechen und C# anfassen. Ich hatte damit bereits probiert, meine Webcam einzubinden. Allerdings war die wohl einfach zu alt, sodass es für Win Vista / Win 7 keine passenden Treiber bzw. Wrapper-Klassen gab.

Welche Cam habt ihr genutzt? Gibt es was empfehlenswertes für kleines Geld? Die Aussicht von meinem Arbeitsplatz aus ist prädestiniert für die Erfassung und Auswertung von Bewegungsdaten: direkter Blick auf die Hauptpost und eine große Kreuzung davor :D

Gruß
/erik
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Grundsätzlich gibt es keine Einschränkung, unter vvvv werden alle erkannt, die auch sorglos mit Windows arbeiten. Man sollte nach Besonderheiten entscheiden. Lichtstärke, Auflösung, Bildwinkel. Wir haben mit den Logitechs und den Microsoft-Webcams gespielt, haben uns dann für die Microsoft Lifecam Cinema HD entschieden, schlicht, weil sie den größeren Bildwinkel hatte.

mfg chmee
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
@rd4eva
Grundsätzlich richtig - wenn aber ein "Framework" mit Hardware-Grafiksubsystem darüber liegt (wie vvvv), dann hilft die Unterstützung via Mono nicht weiter.

Frohe Ostern.