Programme zusammenführen

magic_halli

Erfahrenes Mitglied
Hi,

ich habe 2 kleine, eigenständige Windowsanwendungen (Lediglich mit Button und Checkboxen in VB.NET). Diese will ich nun in einer 3. Anwendung integrieren bzw. zusammenführen. Es soll hier lediglich ein Menüeintrag erscheinen mit den Namen der Anwendungen und wenn ich den jeweiligen Eintrag dann auswähle soll sich die Anwendung als neues Fenster ausführen.

Wie bringe ich Application1 und Application2 in einen eigenen Menüeintrag "Applications" in meine MainApplication?

Ich hab da was mit Reflections gelesen, aber ich werde einfach nicht so richtig schlau draus...

Danke, Rico.

Nachtrag: Das ganze soll relativ dynamisch sein, d.h. ich klicke auf Button Durchsuchen in meiner MainApplication, wähle meine exe-Datei aus und ein Menüeintrag soll sich selbst erstellen, über welchen ich dann meine exteren Applications starten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
Reflection würde ich dir da nicht raten :) Dürfte zuviel Overhead für dich sein.

Machs doch anders:

Mach einen Konfigurations-Screen in dem du die einzelnen Anwendungen auslesen kannst. Diese speicherst dir in einer Collection und schreibst sie in eine Config-Datei raus. Beim Laden deiner Anwendung liest du diese Einstellungen aus und generierst dynmisch Menüeinträge, die auf ein gemeinsames Click-Event gehen und dort unterscheidest du dann einfach aufgrund des hinterlegten Eintrages welche Anwendung per Process.Start() gestartet werden soll.
 

Christian Kusmanow

Erfahrenes Mitglied
Dann können diese sich aber immer noch nicht miteinander unterhalten. ;)

Norbert Eder hat gesagt.:
Reflection würde ich dir da nicht raten Dürfte zuviel Overhead für dich sein.
Ich verstehe nicht warum Du jetzt schon zum dritten Mal,
einen Thread für deine Modularisierungsprobleme aufzumachst.
Wie kann es sein, nicht mal die Tips und Tutorials abzuarbeiten,
auf die Du hingewiesen worden bist?
Machst Du jetzt aus einem Programm drei? :rolleyes:
Kann mich ja auch irren, aber komisch ist's schon. :confused:

magic_halli hat gesagt.:
es soll eine Anwendung auf Modulbasis entwickelt werden. Ich arbeite gerade an der Konzeption und es wirft sich ständig die Frage auf: Wie ist eine modulare Softwareentwicklung, insbesondere die Zusammenführung der einzelnen Module, unter .NET realisierbar?
[thread=211092]Softwaremodularisierung - Herangehensweise - Thread[/thread]
[thread=215214]Plugins integrieren - Thread[/thread]
 

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
@cosmo:
Auf die Anfrage die er jetzt gestellt hat, passt meine Antwort genau. Ob er jetzt schon zum dritten Mal den gleichen Thread aufgemacht hat weiß ich nicht. Check ich vorher nicht, weil ich nicht sein Kinderbub bin.
 

Christian Kusmanow

Erfahrenes Mitglied
Norbert Eder hat gesagt.:
@cosmo:
Auf die Anfrage die er jetzt gestellt hat, passt meine Antwort genau. Ob er jetzt schon zum dritten Mal den gleichen Thread aufgemacht hat weiß ich nicht. Check ich vorher nicht, weil ich nicht sein Kinderbub bin.
Du hast auch das einzig vernünftige geantwortet. Hab nicht gesagt. :)
Was soll das mit dem Kinderbub? OK, das mag jetzt so aussehen. :D
Nur, hab ich ein sehr gutes Gedächtnis. ;)
Und finds ehrlich gesagt schade, wie sich das ganze entwickelt hat. :(
 

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
Schade wie sich was entwickelt hat?

@Kinderbub: Soll nur heissen, dass ich natürlihc nicht überprüf wer wo wann was schreibt oder geschrieben hat :) Net gleich immer alles in den falschen Kragen bekommen bzw. auf dich beziehen. Ist zu 99% nicht auf dich bezogen :)
 

Christian Kusmanow

Erfahrenes Mitglied
Norbert Eder hat gesagt.:
Schade wie sich was entwickelt hat?
Na von einer Modularisierten Anwendung zu drei einzelnen Anwendungen.
Ich versteh sowieso den Aufand nicht der jetzt betrieben wird.
Was ist daran so schwer ne DLL einzubinden und den Inhalt auszuführen?
Haben wir doch sogar ein "fuckin easy" Tutorial(VB.NET) in unseren Tutorials dazu.
[thread=202552]Ein eigenes Steuerelement in VB.NET aus einer DLL dynamisch laden[/thread]
So kann er sich doch auch ohne Probleme auch ein Form aus der DLL rausziehen und ausführen. :rolleyes:
Wir machen um die Wette Vorschläge und es sieht so aus als wir gar nicht helfen konnten. :(

@Kinderbub: Ich kam mir aufeinmal aber blöd vor es überhaupt angesprochen zu haben. ;)
 

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
Cosmo, wir können hier nur Vorschläge geben. Wenn jemand nichts daraus macht, dann ist es sein Problem. Finde dich damit ab und sei froh, dass du selbst was dazulernst :)