Programm zum Sounds erstellen ?

The real Gangster

Erfahrenes Mitglied
Hallo alle zusammen....

und zwar will ich gern ein flash intro fuer meine page machen... aber ein intro ohne sound ist irgendwie uncool ;)
deswegen wollte ich mal fragen, mit welchen programmen man solche soundfiles machen kann?

cya GaNGstA
 

Basileus

Erfahrenes Mitglied
HI,

Steinberg Wavelab 3.0, Cool Edit Pro oder auch 2000, aber auch ne menge anderer *freier* Wave Editoren mit eingeschränktem Funktionsumfang eignen sich gut, dabei fragt sich dann nur ob du selber eingespielte Sachen mitschneiden und mixen willst, oder ob du fertige Sachen *resamplen* möchtest, mit FX arbeitest oder vielleicht gar mit MIDI...?

Grüsse
B
 

The real Gangster

Erfahrenes Mitglied
Danke fuer die Antwort!
Ein Programm, mit verschiedenen fertige Soundsvarriationen waere optimal, weil ich mir somit unnoetige Zeit sparen koennte.

Habt ihr irgendwelche Programmvorschläge, bei dem ich fertige Sounds habe ?

thx... greez GaNGstA !
 

Basileus

Erfahrenes Mitglied
Hi,
schau mal unter flashkit.com, die haben fertige sounds die frei von Rechten sind, aber die Programme musst du dann schon selber anwenden... (MAGIX 2.0 ist vielleicht noch ein Suchbegriff für dich, ist abher arg primitiv, kommt aber mit sounds)..

Grüsse B

P.S.: Styling ist der der Endpunkt !
 

The real Gangster

Erfahrenes Mitglied
Und wie schaut es mit "Magix Samplitude" aus ? Ich habe erzählt bekommen, dass es ein cooles und sehr bedienungsfreundliches Programm ist.
Ist diese Programm aber auch fuer meine Aufgabe geeignet?


greez GaNGstA
 

Tim C.

Erfahrenes Mitglied
Aus der Magix Palette wäre denke ich für deine Bedürfnisse eher der Music Maker geeignet, der kommt mit massig Soundloops, die du dann verbacken kannst.
 

The real Gangster

Erfahrenes Mitglied
ein Kollege hat sich die Shareware Version von Magix Music Maker 2003 runtergeladen, und gesagt, dass man sogesehn viel mit dem Programm machen kann, jedoch kann man keine Sounds selber erstellen, sonder nur fertige Sounds bearbeiten....
 

Tim C.

Erfahrenes Mitglied
Achso ja das stimmt wohl, Magix Music Maker ist halt ein Arranging Programm und keins zum erstellen von Sounds da bist du sicherlich mit Samplitude besser dran (glaube ich) oder wenn du Geld zuviel hast, sowas in der Richtung wie Propellerheads Reason (http://www.propellerheads.se). Das ist direkt beides in einem.
 

Evangel

Grünschnabel
Original geschrieben von Da Real GaNGstA
ein Kollege hat sich die Shareware Version von Magix Music Maker 2003 runtergeladen, und gesagt, dass man sogesehn viel mit dem Programm machen kann, jedoch kann man keine Sounds selber erstellen, sonder nur fertige Sounds bearbeiten....

du brauchst nen software synthie und jeder empfielt dir hier irgendwelche sample editoren *wunder*

http://www.native-instruments.de

Absynth ist klasse ... mit dem kannst fast jeden erdenklichen sound spielen. im netz allerdings wirst nur versionen ohne record taste finden weil es normal als vst instrument in ein host programm wie cubase sx oder samplitude geladen wird und man dann dort aufnimmt. für den fall ist aber eine recording karte (kein soundblaster oder so) notwendig .... es gibt auch eine version mit record aber die ist nicht im netz zu finden (oder zumindest mir nie begegnet)
wenn du weitere tipps brauchst zu absynth mir record meld dich mal per mail vita_brevis@gmx.at