Programm mit Abruffunktionen,Pointern und Arrays.Seltsame Fehlermeldung

Baqk10

Mitglied
So, der Groschen ist gefallen :D !Vielen Dank !

Nur das ; musste weg, aber wieso gibt er mir sowas aus ?
Ich vermute, das spielfeld muss nur an das voidSpielgerüst übermittelt werden.
Dann muss das Array an das voidAusgabe übergeben werden.
Denn das Spielgerüst wird ja überhaupt nicht ausgegeben.

Edit: Noch eine Frage, mein Groessefeld ist 4 und DIM_ZEILE UND DIM_SPALTE sind also 4*2+1 = 9
Wieso geht das Programm zu solchen höhen ?
 

Anhänge

  • Unbenannt2.JPG
    Unbenannt2.JPG
    82 KB · Aufrufe: 2
Zuletzt bearbeitet:

cwriter

Erfahrenes Mitglied
Edit: Noch eine Frage, mein Groessefeld ist 4 und DIM_ZEILE UND DIM_SPALTE sind also 4*2+1 = 9
Wieso geht das Programm zu solchen höhen ?
9x9=81
printf("Spielfeld[%d][%d]\n", spielfeld[i][j]);
Ist immer noch falsch (doppelt). Du willst wohl eher
C:
printf("%c", spielfeld[i][j]);
//und nach dem inneren Loop:
printf("\n");
Nur das ; musste weg, aber wieso gibt er mir sowas aus ?
Ich vermute, das spielfeld muss nur an das voidSpielgerüst übermittelt werden.
Dann muss das Array an das voidAusgabe übergeben werden.
Denn das Spielgerüst wird ja überhaupt nicht ausgegeben.
Auf welchen Grundlagen vermutest du?

Gruss
cwriter
 

Baqk10

Mitglied
9x9=81

Ist immer noch falsch (doppelt). Du willst wohl eher
C:
printf("%c", spielfeld[i][j]);
//und nach dem inneren Loop:
printf("\n");

Auf welchen Grundlagen vermutest du?

Gruss
cwriter

Du hast recht, das war Quatsch, ich hatte den falschen Platzhalter.
Ich dachte, da das SPielgerüst nicht ausgegeben wird, muss ich der Ausgabe etwas anderes geben da Sie meine DIM_ZEILE und DIM_SPALTE falsch nutzt.

Jedenfalls funktioniert es jetzt, du bist ein Genie :D!
Die Fehler waren vor meiner Nase, ich werde mir dieses Programm nun gründlich unter die Lupe nehmen um daraus mal richtig zu lernen.
Vielen Dank!
 

Anhänge

  • Unbenannt5.JPG
    Unbenannt5.JPG
    11,6 KB · Aufrufe: 2

cwriter

Erfahrenes Mitglied
Jedenfalls funktioniert es jetzt, du bist ein Genie :D!
Das ist eher die Erfahrung. Die kommt mit der Zeit. Allerdings würde ich dir schon anraten, zuerst die Basics genauer zu studieren.
Zum 2D-Array: Schau dir mal folgendes an:
Code:
123456789

123
456
789
Kannst du also 2D-Strukturen auch in einen Eindimensionalen Array stecken? (Antwort: Du kannst. Überlege es dir :) )

Gerngeschehen.

Dann bitte Thema als erledigt markieren.

Gruss
cwriter
 

Baqk10

Mitglied
Mach ich, :D aber wie schon gesagt, ich hatte keine Vorlesungen oder Gespräche über dieses Thema, vorallem da ja noch Winterpause ist.
Am Freitag hab ich ein Tutorium, es kann also nur besser werden ^^