Probleme bei Projektabgabe

the incredible Leitman

Erfahrenes Mitglied
Hallo werte user,

ich bin mit meinem USB er fertig,
und wollte das Programm heute abgeben.

Leider wusste ich nicht, wie ich dabei vorzugehen habe... -.-
Also hab ich einfach den Debug Ordner genommen und in ein .rar gepackt.

Hab das File auf dem Rechner von meinem Freund entpackt und wollte die .exe ausführen, aber da kam nichts außer ne Fehlermeldung. (siehe Anhang Error.jpg [Vor allem "Anwenungskonfiguration" finde ich sehr gelungen... DANKE Windows ;P])

Ich verwende MS VS 2005, .NET 2.0 und steuere Excel 2003 über Einbinden der Bibliothek 1.5 an...
In meinem Debug Ordner befinden sich einige "Interop." dll's, aber diese gelten ja schon als eingebunden sodass mein Programm sie verwenden kann oder?

Woran kann das liegen?
.NET 2.0 ist auf dem Zielrechner sicher installiert, woran kann das sonst noch liegen?

Muss ich das Projekt irgendwie abschließen und ein InstallFile oder sowas draus machen?
Oder wie wird soetwas im Endeffekt wirklich an den Kunden gebracht?

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen,
Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

the incredible Leitman
 

Anhänge

  • Error.jpg
    Error.jpg
    11,5 KB · Aufrufe: 36

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
Liegt daran, dass vermutlich die ANWENDUNGSNAME.exe.config nicht vorhanden ist, oder ihr Inhalt nicht korrekt ist. Vielleicht wurde diese nicht in deinen Debug-Ordner mitkopiert (muss man nämlich extra angeben).
 

the incredible Leitman

Erfahrenes Mitglied
Juhuu, Hallo Norbert :D

Ich habe bisher noch nie eine .config Datei beim erstellen meiner Projekte bemerkt? o_O :confused:
Wie würde ich die einbinden?
Arbeite mit MSVS2005, VC++

Aber ich denke, das liegt wahrscheinlich daran, dass KEIN .NET2.0 installiert ist...
Zwar meint der Projektabnehmer, es ist sicherlich installiert, aber ich denke, daran liegt es -.-

Wie kann man sowas am schnellsten überprüfen?
Bisher kann ich lediglich über "Systemsteuerung->Software"" nachsehen...
Wenn hier kein Eintrag Namens "Microsoft .NET Framework 2.0" besteht, heißt das, dass mit Sicherheit kein .NET 2.0 installiert ist? Kann man das so festlegen?

Anbei der Debug Odner im .rar Format... (--> EDIT: ok, doch nicht, leider kann ich keine Rar files hinzufügen, zip wär zu groß, müsste man teilen, geht aber nicht, sonst werden annähernd keine Datentypen unterstützt -.-, aber wenn sich jemand meldet, kann ich das file per Email senden <--)
wenn das jemand testen könnte, wäreich demjenigen sehr verbunden, danke :D
Hab es selber auf 2 Rechner probiert, jedoch habe ich auf beiden .NET2.0, Office03 und VS2005 installiert... bei nem 3.Rechner ohne .NET kam die selbe Fehlermeldung.

Wenn ich also noch jemanden finde, der .NET ohne Office oder VS installiert hat, und bei dem das funktioniert, habe ich die Ursache gefunden (..denke ich mal)

Vielen Dank nochmals, Norbert, für die Antwort
mfG
Leitman
 

Mel_One

Erfahrenes Mitglied
Zum Thema "Überprüfen, welches Framework da ist": Es gibt auch unter Systemsteuerung/Verwaltung normalerweise auch jeweils ein Konfigurationstool für jedes Framework, das installiert ist, da könnte man evt. auch überprüfen.
 

the incredible Leitman

Erfahrenes Mitglied
Zum Thema "Überprüfen, welches Framework da ist": Es gibt auch unter Systemsteuerung/Verwaltung normalerweise auch jeweils ein Konfigurationstool für jedes Framework, das installiert ist, da könnte man evt. auch überprüfen.
Oha :-o, danke :)

Schon gefunden... na klingt doch gut ^^
Jetzt brauch ich nur noch eine Rückmeldung vom "Endkunden"... hab abgefragt, welche Verknüpfungen sich in dem VerwaltungsOrdner befinden ;P
 

Mel_One

Erfahrenes Mitglied
:) K, da sollten dann einige zurückkommen, weil da natürlich noch mehr liegt, als der Konfigurationskram von den Frameworks. Aber naja, die Frameworks sollten auf jeden Fall entsprechen dabei sein.
 

the incredible Leitman

Erfahrenes Mitglied
hm... scheinbar liegt es nicht "nur" an der richtigen .NET Version, sondern auch an der korrekten Office Verison...

Download unter:
http://www.viruz.at/upload/release.rar

Prinzipiell bräuchte ich nun jemanden, der .Net2.0 oder höher installiert hat und kein bzw. kein Office 2003 (genau genommen Excel) und das testet.

Bei 3 Pc's mit .NET und korrektem Office hats bis jetzt funktioniert...


Bezüglich dem Topic:
Wie kann ich eigentlich VisualStudio sagen, welche Files es in den Release Ordner packen soll?
Ich habe während der Entwicklung einige .Interop .dlls im ProjektOrdner,
im Debug Ordner sind diese auch noch,
aber sobald ich meine Anwendung auf "Release" kompilieren lasse,
fehlen alle -.-