Problem mit VB.net und INSERT INTO Befehl

jupo22

Grünschnabel
Hi!

Möchte über ein VB.net Eingabeformular einen neuen Datensatz in eine Access-Datenbank einfügen.
Normalerweise dürfte das ja ein simpler INSERT INTO-Befehl sein jedoch weit gefehlt.
Da ich beim Erstellen eines neuen Datensatzes auf zwei Tabellen (tblCustomer, tblSalesInformation) zugreifen muss, habe ich mir gedacht, dass ich hierfür einfach eine Abfragentabelle nehme. Mit der geht es jedoch anscheinend nicht, da ich zwar einen neuen Kunden anlegen kann, jedoch dem Auftrag kein Datum, Handelsvertreter, Thema und Kunden zuordnen kann.

Code:
cmdSalesSystem.CommandText = String.Format("INSERT INTO qryInfoSystem(FirstName, LastName, Company, PhoneNumber) VALUES ('{0}','{1}','{2}','{3}')", Me.txtFirstName.Text, Me.txtLastName.Text, Me.txtCompany.Text, Me.txtPhoneNumber.Text)
                    Try
                        conSalesSystem.Open()

                        cmdSalesSystem.ExecuteNonQuery()

                    Catch ex As Exception
                        MessageBox.Show("Unable to INSERT INTO qryInfoSystem" & ControlChars.NewLine & ex.Message, "INSERT Failed", MessageBoxButtons.OK, MessageBoxIcon.Error)

                    End Try
                    conSalesSystem.Close()

                    'Insert into tblSalesInformationSystem
                    cmdSalesSystem.CommandText = String.Format("INSERT INTO tblSalesInformation(RepID, Subject) VALUES ({0},'{1}')", CInt(Me.txtRepresentative.Text), Me.txtLastName.Text, Me.txtSubject.Text)
                    Try
                        conSalesSystem.Open()

                        cmdSalesSystem.ExecuteNonQuery()

                    Catch ex As Exception
                        MessageBox.Show("Unable to INSERT INTO tblSalesInformation" & ControlChars.NewLine & ex.Message, "INSERT Failed", MessageBoxButtons.OK, MessageBoxIcon.Error)

                    End Try
                    conSalesSystem.Close()

Da ich schon seit Tagen daran rumprobiere und auch im Internet nichts passendes gefunden habe wäre ich für euere Unterstützung sehr dankbar.

Ciao,
jupo22
 

Christian Kusmanow

Erfahrenes Mitglied
Ich würde Dir empfehlen die AbfrageStrings erstmal in Variablen zu definieren
und zu prüfen ob überhaupt alle Werte in den Textboxen vorhanden sind.
Validiere jeden Eintrag und speicher ihn bei erfolgreicher Validierung in einer Struktur o. Klasse.
So kannst einfach im Debugger nachschauen, welcher Wert falsch ist oder Fehlt
und im nachhinein die AbfrageStrings besser auf korrektheit überprüfen
Wenns immer noch nicht klappt, kannst die Querys dann wenigstens auch mal Posten.
Sich in das Kontrukt hineinzuversetzen ist ja wohl ein bissel zuviel verlangt. ;)