Problem mit Popup und Anklicken der swf im Hauptfenster

#1
Hallo, ich erstelle momentan eine Website für eine Freundin und sie möchte, dass sich das Hauptmenü der Site in einem extra Popup-Fenster öffnet. Mag nicht jeder (ich z.B. mag es nicht) aber ok, ich hab es so erstellt nach ihren Wünschen. Nun ist es so, dass sich im Hauptfenster eine kleine swf-Datei befindet, in der ein Musikloop enthalten ist. Diesen kann man ein und austellen per Mausklick. Hier liegt das Problem: Wenn das Popupfenster auf ist und ich auf den Button der swf klicke, um die Musik auszustellen, dann schließt sich automatisch das Popupfenster bzw. es wird minimiert und erscheint nur noch unten in der Leiste. Wie kann ich das verhindern? Hier zu Demozwecken der Link:
http://www.bewegte-praxis.de

Jemand eine Idee? Vielen Dank im Voraus! :)
 

timestamp

Mitglied Käsekuchen
#2
Das Fenster wird nicht minimiert sondern es verschwindet nur hinter dem anderen Fenster, da dieses nun den Focus hat (wird deutlich wenn man beide Fenster nicht maximiert offen hat). Du könntest versuchen, das Popup mit win.focus() zurückzurufen. Ob das klappt weiß ich allerdings nicht.
 
#4
Probiert habe ich:

PHP:
<script language="JavaScript">

      function fenster()
      {
      var win;
      win=window.open("home.html","","width=1150,height=660,left=0,top=0,resizable=yes,directories=no,location=no,menubar=no,scrollbars=yes,toolbar=no"); win.focus ();
      }
</script>
Hat aber leider nicht funktioniert - schade! Hab ich etwas falsch gemacht oder gibt es noch eine andere Lösung? Danke i.V. - Stef
 

timestamp

Mitglied Käsekuchen
#5
Ich meinte es eher so:
Javascript:
var win;
function fenster(){      
  win=window.open("home.html","","width=1150,height=660,left=0,top=0,resizable=yes,directories=no,location=no,menubar=no,scrollbars=yes,toolbar=no"); win.focus ();
}
Wenn dann auf den Button für die Musik geklickt wird, rufst du win.focus() auf.
 

timestamp

Mitglied Käsekuchen
#7
Schade, bei mir geht's nämlich ;)
Javascript:
var win;
function openSite(){
  win = window.open('localhost/test.php', 'blank', 'width=300,height=200');
}
function focusSite(){
  win.focus();
}
HTML:
<a href="javascript:openSite();">Öffnen</a>
<a href="javascript:focusSite();">Focus</a>
 
#8
Aha, bei dir geht es.... dann muss ich doch noch einmal nachfragen. Also, bei mir steht jetzt oben in der Head:

PHP:
<script language="JavaScript">

var win;
function fenster(){      
  win=window.open("home.html","","width=1150,height=660,left=0,top=0,resizable=yes,
directories=no,location=no,menubar=no,scrollbars=yes,toolbar=no"); win.focus ();
}
</script>
und in der Body bzw. in der td mit dem "Button" (eine mit CSS formatierte Textzeile):

PHP:
<td width="175" height="25" colspan="2" align="right" class="white"><div id="text6"><a href="#" onFocus="if(document.all) this.blur()" onClick="fenster()" class="white">KLICK ZUR STARTSEITE</a></div></td>
Grübel , wie kann ich das nach deinem Muster nachbauen, damit es klappt? Kannst du mir bitte helfen? *liebguck* ;-) Stef
 
P

popupknacker

#9
Aha, bei dir geht es.... dann muss ich doch noch einmal nachfragen.

Grübel , wie kann ich das nach deinem Muster nachbauen, damit es klappt?
Indem ganz einfach die Parameter der open-Methode im quellcode nicht mit Absätzen / Zeilenumbrüchen auseinandergerissen, sondern in einer Zeile definiert werden ;-)

Javascript:
  win=window.open("home.html","","width=1150,height=660,left=0,top=0,resizable=yes,directories=no,location=no,menubar=no,scrollbars=yes,toolbar=no"); 
  win.focus ();
Zum Vergleich deine Passage:
Javascript:
var win;
function fenster(){      
  win=window.open("home.html","","width=1150,height=660,left=0,top=0,resizable=yes,
directories=no,location=no,menubar=no,scrollbars=yes,toolbar=no"); win.focus ();
}
 
#10
Hi Popupknacker, erstmal vielen Dank! Ja, ich hab das jetzt genau so wie in deinem Beispiel 1 zu 1 in meinen Quellcode eingefügt. Funktioniert aber leider wieder nicht, weder in FF noch im IE noch in Chrome. Hmpfh. Mein Gedankenansatz ist jetzt der, dass ich etwas in dem Popupfenster selbst einbauen muss, damit das Fenster nicht hinter dem Hauptfenster verschwindet wenn ich im Hauptfenster auf den Flashfilm klicke. Also ich meine, es gibt doch so viele Seiten, wo das funktioniert, bei der lästigen Werbung zum Beispiel, die einen per Popupfenster drangsaliert. Suche jetzt noch einmal bei Google, bisher ohne großen Erfolg leider. Grüße! Stef
 
P

Popupknacker

#11
Mein Hinweis zu besagter fehlerhaften Schreibweise sollte eigentlich auch in deinem Quellcode fruchten, wie es hier bei mir der Fall ist, wo halt auch keine Flash-Applikation im Spiel ist.

Möglicherweise ist hier die Deklaration von wmode="transparent" (alternativ "opaque") hilfreich:

  • <object>
HTML:
<param name="wmode" value="transparent" />
  • <embed>
HTML:
<embed wmode="transparent" />
  • SWF-Object
Javascript:
params.wmode = "transparent";