Pocket Watch


TMC-Deluxe

Erfahrenes Mitglied
Ich hab auch beim Uhren-Battle mit gemacht und will doch auch noch mal schnell meinen Beitrag hier zeigen

Ich hab mich dabei für eine alte Taschenuhr entschieden ... Erstellt mit Cinema4D, gerendert mit vray

hoffe es gefällt
 

Anhänge

  • pocketwatch.jpg
    pocketwatch.jpg
    383,7 KB · Aufrufe: 908

headghot

Erfahrenes Mitglied
Auf jeden Fall mein Favorit bis jetzt!!
Wunderbares Model und traumhafte Texturen!
Ich hätte vom Bild her die Kamera vielleicht noch etwas anderes positioniert!

Top!

Grüße von David
 

NoSyMe

Erfahrenes Mitglied
Der Farbton des Golds geht mir zu weit in Richtung grün und dafür zu wenig in Richtung orange.
Ansonten find ich den Shader der das ganze abgenutzt aussehen lassen soll viiiiel zu gleichmäßig. Da fehlt die Varianz.

Ansonsten spitzen Modell und schönes Rendering. Ne kleine Szene dazu hätte bestimmt trotzdem nicht geschadet.

Weiter so :)
 

DJTrancelight

Erfahrenes Mitglied
ähmmm, gefällt und wie:)

Hier bekommt der Spruch "Liebe zum Detail" die volle Bedeutung.
Wirklich ausgezeichnet!
 
Zuletzt bearbeitet:

TMC-Deluxe

Erfahrenes Mitglied
Der Farbton des Golds geht mir zu weit in Richtung grün und dafür zu wenig in Richtung orange.
Ansonten find ich den Shader der das ganze abgenutzt aussehen lassen soll viiiiel zu gleichmäßig. Da fehlt die Varianz.

Danke für die netten Kommentare, ich bin diesmal auch echt zufrieden mit dem Ergebnis

Aber hier zu muss ich jetzt noch was sagen, ich hab für das Gold ziemlich lange gebraucht und es entspricht exakt dem Vorbild. Und zwar ist es Gelbgold und das geht mehr in Richtung grün als Orange. Aus Rotgold sind die Zahnräder. Außerdem neigt Gold wegen dem Kupferanteil dazu grün an zu laufen. Das Angelaufene ist kein Shader sondern gehört zum Material, die Oberfläche ergibt sich durch eine Fototextur eines angelaufenen Stück Golds. Die Materialskalierung ist auf 100% so das die Textur nur einmal auf der Ganzen Uhr liegt, Wiederholungen sind also ausgeschlossen, wieso sollte die Uhr auch nur an einer Stelle anlaufen.

Achso und das ist eben ne Studioaufnahme, es geht ja hier um die Uhr, wieso also ne Szene die vom wesentlichen ablenkt, außerdem schafft man sich so wieder zusätzliche Fehlerquellen, das ist ja kein Stillleben sondern eher eine Produktpräsentation
 
Zuletzt bearbeitet:

TMC-Deluxe

Erfahrenes Mitglied
aber natürlich darf man schreiben was man will und seine Meinung äußern, deshalb poste ich das ja hier um Resonanz zu bekommen und gegebenenfalls Sachen zu verändern
 

gazeem

Mitglied
Ich finde das DIng auch sehr gelungen TMC! Sehr schickes Modell und gute umsetzung, Einzig das Rädchen passt nicht ganz ins Material setup rein, sieht so viel neuer als der Rest aus...auch 5*
 

TMC-Deluxe

Erfahrenes Mitglied
4,3 Sterne, ich behaupte mal das die Uhr eins meiner besten Werke ist, da muss ich wohl noch viel üben um die Ansprüche hier zu erfüllen, leider schreibt aber niemand was noch verbessert werden könnte, damit man das mal umsetzen kann
 

Flex

(aka Felix Jacobi)
Auch wenn ich mich hier nicht oft rumtreibe, hab ich durch Zufall das Bild gesehen und mit 5* bewertet.

Was mir persönlich noch besser gefallen würde: Die Szene ;)
Dabei brauch ich keinen ausgearbeiteten Background, aber ich glaube es würde dem Bild viel geben, wenn daneben noch ein wenig Uhrmacherwerkzeug liegt und eventuell ein Zahnrad rausgenommen ist.
Aber das ist nur meine persönliche Meinung, ein Gefühl.
 

Neue Beiträge

Forum-Statistiken

Themen
272.360
Beiträge
1.558.622
Mitglieder
187.833
Neuestes Mitglied
SirrDansen