Photoshop läuft nicht mehr


FruchtSaft

Mitglied
hi,

Also ich hab da mal ein problem. Ich hab letztens formatiert und und daher musste ich photoshop wieder neu installieren. Doch als ich es starten wollte kam eine fehlermeldung(siehe screenshot unten). Ich kann ps einfach nicht mehr starten. Ich hab es ebenso deinstalliert und nochmals installiert,doch als das half auch nicht. Ich hab es dann mit photoshop 6.0 versucht! war das selbe wir bei 7.0 *argh*

Was vielleicht sein kann ist,dass wenn er beim starten die schriften lädt. Ich hab letztens von de4gle.net (glaub ich ^^) ein 400 fonts pack runtegeladen. als ich es entpacken wollte ging es nicht (fehlermeldung kam). Irgendwie hab ich es dann aber noch geschafft mit winzip die datei zu entzippen. vielleicht ist ja eine fonts datei beschädigt. Nur ich weiss jetzt nicht genau wie die "kaputte" datei heisst. Ich würde ja alle fonts datein löschen aber da gehen ja auch die vom windows drauf!
Und formatieren will ich nicht schon wieder,da es bestimmt auch eine andere Lösung gibt!

bitte helft mir
thx schonmal im vorraus

safti!
 

Anhänge

  • photoshop2.jpg
    photoshop2.jpg
    11,3 KB · Aufrufe: 113

propaganda X

Erfahrenes Mitglied
dass, es an den schriften liegt ist eher unwahrscheinlich, da diese erst wirksam werden, wenn du sie wirklich installierst.

die fehlermeldung sieht böse aus, könnte sein, dass du ein festplattenproblem hast.
also zunächst komplettprüfung, möglichst mit spezialisierten programmen (z.B. Norton oder noch spezieller, da scandisk zwar ok, aber nicht 100%ig zuverlässig ist).

eine gründliche (!!)virenprüfung kann auch nie falsch sein.


PS:
bevor du schriften löschst, kannst du sie ja noch irgendwohin kopieren.

PPS:
400 Schriften installieren zu wollen ist wirklich Schwachsinn. Ich hoffe du hast wenigstens eine Schriftenverwaltung. Damit solltest du nicht mehr als ca. 40 Schriften installiert haben, auf den rest (der nicht installiert ist!) kannst du dann bei bedarf zugreifen (temporär aktivieren). ansonsten wunderst du dich warum der lahme rechner 3 tage zur anwendung eines filters benötigt
 

Mythos007

Gesperrt
Dieser Fehler tritt aufgrund der zahlreichen Schriftarten auf !

Lösung: Benutze einen Fontmanager wie oben erwähnt ... und
deinstalliere alle überflüssigen Schriftarten dann klappt´s
auch mit dem Grafikprogramm ;)
 

Meister Eder

Erfahrenes Mitglied
@ propaganda & mythos

welchen fontmanager könnt ihr empfehlen ?
und wie ist das mit dem temporär aktivieren gemeint ? du hast doch die schriften trotzem installiert, oder wie geht das ?

ich hab mir halt ein kleines progg geholt das mir die schriften setzt und dann hab ich sie alle ausgedruckt. da hat man was in der hand und so fällt mir zumindest die entscheidung welchen font zu verwenden, leichter.
 

eViLaSh

Erfahrenes Mitglied
ich hatte das problem auchmal, und musste auch alle schriften raushauen...

das ist auch nachzulesen auf der adobe-hilfe...

das dumme daran war bei mir nur, das er jetzt die ganzen windows schriften irgendwie durcheinander gewürfelt hat :(
 

Thomas Lindner

Erfahrenes Mitglied
...auf die Gefahr hin das ich mich wiederhole:

Versuche mal: Photoshop zu starten und drücke während dessen:

[STRG] + [SHIFT] + [Alt]

Vorher jedoch alle Dateien aus PS sichern : Muster, etc.

-Ohne Gewährleistung-
 

propaganda X

Erfahrenes Mitglied
1.) zu fontmanagern hatte ich schon mal einen thread im typoforum aufgemacht, aber da gabs noch kein feedback. wenn weitere Fragen o. Diskussionsbedarf besteht, dann bitte dort posten: http://www.tutorials.de/forum/showthread.php?threadid=24296

ich kann am ehesten folgende drei Fontmanager empfehlen:

Extensis Suitcase (ca. $80) - http://www.extensis.com
Typograf (Shareware)- http://www.neuber.com
Bitstream Font Navigator (wird im Corel-Paket-zumindest bei Version 9-mitgeliefert)

kostenlos gibts bei Adobe den Type Manager für PostScript-Schriften, die Deluxe-Version kostet jedoch - http://www.adobe.de/products/atmlight/main.htmlhttp://www.adobe.de/products/atmlight/main.html

2.) temporäre Aktivierung ist eine Quasi-Installation der jeweiligen Schriftart, die jedoch wieder rückgangig gemacht wird, wenn du den Computer neu startest oder wenn du die Schrift wieder deaktivierst. Das eben genau deshalb wichtig, weil ab einer gewissen menge zu viele schriften das system extrem (!!) verlangsamen. Mit einer guten Schriftverwaltung, kannst du z.B. verschiedene Schriftgruppen für verschiedene Aufgaben anlegen und diese immer nur dann aktivieren, wenn du die entsprechende Aufgabe bearbeitest.
 

Neue Beiträge

Forum-Statistiken

Themen
272.351
Beiträge
1.558.596
Mitglieder
187.824
Neuestes Mitglied
Danke!