Pfad wird nach dem speichern etwas unscharf

Necro_nomicon

Erfahrenes Mitglied
Hallo!

Ich habe folgendes Problem. In einer Illustrator-Datei hab ich mit dem Pfadwerkzeug ein Symbol (Briefkuvert) gezeichnet aus einem Rechteck und Strichen sozusagen.
Ein anderes Symbol (.gif) habe ich auf einer neuen Ebene importiert.

Wenn ich nun fuer Web speichere, dann ist dann sind die Striche vom Briefkuvert beim Speichern (gif) etwas unscharf.
Wenn ich das andere Symbol (importierte gif/Drucker) fuer Web speichere auch als gif dann ist es scharf.

Der einzige Unterschied, der mir aufgefallen ist, dass der Farbraum beim zweiten Symbol nur aus 4 Farben besteht (grau, blau, weiss, transparent).
Beim ersten Symbol sind es mehr Farben, die im Fenster rechts angezeigt werden beim "Speichern fuers Web" als Gif.

Jetzt habe ich haendisch einfach die einzelnen Farben geloescht, daraufhin war es scharf, aber statt Striche hatte ich nun nur mehr gepunkteten Linien.
Dann wollte ich das nochmal wiederholen, jedoch wenn ich wieder auf speichern fuers Web gegangen bin, war diese Einstellung von den geloeschten Farbfeldern wieder weg:(

Ich denke ich mache generell etwas falsch. Kann mir jemand helfen? Kann ich fuer das ganze Dokument nur auf die wenigen Farben umstellen oder fehlt wo ein Hakerl in einer Checkbox?

Waere super, wenn mir jemand nen Tipp geben koennte!

Necro
 

ink

Mitglied Tomatenmark
Moin
Hast du vllt n Screenshot?
Ich tippe einfach mal: Der Pfad ist zu dünn und reißt ab.
Die "vielen" Farben beim Speichern kommen daher dass der Pfad gerastert wird und durch die Abstufungen der Farbe innerhalb der Pixel wird es noch als "scharf" wahrgenommen.
Da hilft auch kein runterfahren der Farben.

Einfach den Pfad etwas dicker machen und vielleicht nicht reinscrollen ;)

mfg
 

Necro_nomicon

Erfahrenes Mitglied
Hallo!

Hier die Screenshots im Anhang.

Nr. 1:
Beide Ebenen (Mail-Symbol und Druckersymbol) sind eingeblendet. Man sieht die Staerke der Linien sind gleich. Wobei es beim Mail-Symbol Pfade sind und beim anderen ist das ganze ein Bild.

Nr. 2:
Fuer Web speichern unter. Man sieht bei dem Fenster gibt es viele Farben und wenn man das Bild vergroessert, dann sieht man auch dass die Kanten nicht scharf sind beim Briefumschlag. Wenn man das speichert ist es schwammig (egal ob gif oder jpg).

Nr. 3:
Fuer Web speichern unter. Man sieht hier sind nur mehr wenige Farben, keine "Zwischengrau" und wenn man es speichert (gif) sind die Linien scharf.

Nr. 4:
Wenn man nun den Briefumschlag "fuer Web speichert" und dann im Kasterl rechts bei den Farben alle Zwischentoene rausloescht und nur die Toene drinnen lasst, die auch bei den Farbfeldern vom Druckersymbol sind, dann sind die Linien nur mehr Strichliert, wenn auch scharf. Siehe Screenshot 4.

Ich mache sicher etwas falsch, aber ich weiss nicht was.
Wie gesagt, das Druckersymbol gibt es bereits als .gif, nicht als Illustrator Datei. Ich wuerd nun gerne andere Symbole auf die gleiche Art erstellen, die eben auch scharfe Linien haben.
 

Anhänge

  • screenshot_illu01.jpg
    screenshot_illu01.jpg
    61,1 KB · Aufrufe: 81
  • screenshot_illu02.jpg
    screenshot_illu02.jpg
    59,7 KB · Aufrufe: 79
  • screenshot_illu03.jpg
    screenshot_illu03.jpg
    59,3 KB · Aufrufe: 73
  • screenshot_illu_04.gif
    screenshot_illu_04.gif
    115 Bytes · Aufrufe: 464

Another

Erfahrenes Mitglied
Nur ma 'n Gedankensprung..

Du speichert da grad eine Vektor Datei in ein Pixel-basiertes Bild (gif), welches wohl zudem noch sehr klein ist (bzw. in der Vorschau vielleicht zudem vergrößert/gezoomt dargestellt wurde -- was wiederum in so'ner kleinen Größe kaum auffällt, IMHO). Das Bild von dem "Brief", muss schräge Linien in Pixel zeichen, wonach dein Programm versucht die Schrägen harten Linien so zu interpolieren, dass die Schrägen Linien keinen harten Treppen-Effekt aufweisen -- das siehst du u.a. auch an den zu verwendenen Großteil an Farben, gegenüber dem "Drucker"-Bild. Beim Bild vom "Drucker" sind halt nur gerade Linien, da brauch nichts interpoliert zu werden. Wenn dann kannst du mal schauen ob du Anti-Aliasing irgendwo deaktivieren kannst -- womit das Bild aber wieder den Treppen-Effekt bekommt.

Wenn ich daneben liege, darf sich der Nächste daran versuchen..
 

Necro_nomicon

Erfahrenes Mitglied
Danke!
Hab ueberall gesucht und es beim "Speichern unter fuer Web" gefunden.

Bei Bildgroesse kann man das "glaetten" deaktivieren.

Hab dafuer auch einen Screenshot, falls mal jemand das gleiche Problem hat.
 

Anhänge

  • screenshot_illu_05.jpg
    screenshot_illu_05.jpg
    74,2 KB · Aufrufe: 110