per api Server daten löschen

essar

Gesperrt
Hi Leute.....

Problem

ICh habe ein FTP Programm.

Auf den Server Dateien zu übertragen per API kein Problem (auch Ordner erstellen), aber diese oder Dateien dann wieder wegzubekommen bzw. zu löschen ist mei problem.....


Hat jemand eine Lösung



Danke essar
 

essar

Gesperrt
FTP kommando

Naja....

Das ist ja das problem, ich habe keinen api-Löschbefehl ich finde auch nichts mit dem ich anfangen kann.....

hast du evt. eine Quelle oder eine Befehlsreferenz über api für Serverbefehle????


PS.: es geht mir nur noch um den löschvorgang auf meinen Server


Bis dann essar
 

Dario Linsky

Erfahrenes Mitglied
ehm, nein. das hat nichts mit api zu tun...
es gibt ftp-kommandos (die sind meistens konsolen-befehle von linux/unix).

beispielsweise:
delete >> löschen
list >> verzeichnisinhalt auflisten
rmdir >> löschen von verzeichnissen (geht nur wenn das verzeichnis leer ist)
cd >> verzeichnis wechseln
... und so weiter.
 

essar

Gesperrt
Also... :)

Meine Befehlszeilen sehen so aus:


Private Declare Function apiCreateFile Lib "kernel32.dll" _
Alias "CreateFileA" _
(ByVal lpFileName As String, ByVal dwDesiredAccess As Long, _
ByVal dwShareMode As Long, ByVal lpSecurityAttributes As Long, _
ByVal dwCreationDisposition As Long, ByVal dwFlagsAndAttributes As Long, _
ByVal hTemplateFile As Long) As Long


d.h. ich komme nicht mit den ganz normalen Befehlen weiter.....


Bis dann essar
 

essar

Gesperrt
Na was meinst du denn mit was das von Windoff-Programm arbeitet....

Das Programm hat ungefähr die gleiche Struktur wie mein Programm auch die Syntax ist gleich.

Public Declare Function FtpFindFirstFile Lib "wininet.dll" Alias "FtpFindFirstFileA" _
(ByVal hFtpSession As Long, ByVal lpszSearchFile As String, _
lpFindFileData As WIN32_FIND_DATA, ByVal dwFlags As Long, ByVal dwContent As Long) As Long

naja........................
ich glaube eine Lösung gefunden zu haben.........


Public Declare Function FtpDeleteFile Lib "wininet.dll" _
Alias "FtpDeleteFileA" (ByVal hFtpSession As Long, _
ByVal lpszFileName As String) As Boolean


Bis dann essar