Pascal Dateien Sperren???

Confector

Mitglied
hey

habe folgendes Problem,

Mein Progrämmchen durchsucht mit hilfe von "Findfirst" ein bestimmtes Verzeichniss nach einer File mit der Endung ".Ber". Dieses File wird von einem anderen Programm erzeugt. Also wartet mein Progrämmchen mehr oder weniger darauf das dieses file erzeugt wird. Das problem ist nun, ein weiteres Programm hackt auf diese File drauf rum und löscht sie.

Meine Idee war es nun, diese File zu sperren, auszulesen und wieder freizugeben, in der hoffnung das andere Programm wird damit schon klar kommen. Nun gut, vielleicht gibt es ja andere mir unbekannte möglichkeiten, diese File auszulesen.

Auf jedenfall muss ich diese File auslesen, sonst macht mein Programm kein sinn... Wäre nett wenn jemand eine Idee hat...

thx im Vorraus
 

Dario Linsky

Erfahrenes Mitglied
Das Sperren von Dateien ist normalerweise Aufgabe des Betriebssystems. Wenn Du die Datei noch irgendwo in Deinem Programm geöffnet hast, dann darf kein anderes Programm mit Schreibzugriff (dazu zählt auch das Löschen) darauf zugreifen.
Also lass die Datei doch einfach so lange geöffnet, bis Du sie nicht mehr brauchst...
 

Confector

Mitglied
mh....

mein programm macht leider noch weiter dinge..

das problem besteht darin, dass ich nicht sicher sein kann, dass ich der Erste bin, der die Datei öffnet. Wenn ich nicht der erste bin, habe ich die Datei verloren...

Wie sieht es mit dem Timer-Interrupt aus?? Soll ich das risiko eingehen.. ich habe gehört es besteht die gefahr, dass sich die Timer routine überschneiden könnte oder so etwas...

thx im Vorraus
 

Confector

Mitglied
immer noch

Hey,

es wäre immer noch hilfreich, wenn mir jemand helfen könnte. Wie kann ich sehr schnell (vielleicht im Timer Interrupt) Dateien auf einem Novell Server für mein Programm reservieren/sperren!?!

Das Programm kann nicht durchgehend prüfen ob die Datei da ist, ausser im Timer Interrupt, aber da ist doch die gefahr das der sich überrennt ....

thx