Paint kennt kein jpg mehr?

sth_Weird

Grünschnabel
Hallo,

ich habe ein seltsames Phänomen auf meinem Windows 2000 Rechner:
Seit kurzem kann ich mit Paint keine jpgs mehr speichern. Im "Speichern unter" Dialog gibt es blos noch gif und ein paar bmp-Varianten im Angebot. Auch wenn ich das jpg manuell im Dateinamen eingebe wird es als bmp gespeichert (es heißt dann zwar *.jpg, aber es ist keins).
[EDIT]: Öffnen kann ich jpgs noch ohne Probleme (ist als extra Format in der Liste drin beim Öffnen)
Ich bin mir nicht sicher ob es was damit zu tun hat, aber ich meine dass das Problem dann aufgetaucht ist nachdem ich vor ein-zwei Wochen Gimp 2 installiert habe.
Hat jemand eine Ahnung was da passiert sein könnte und vor allem wie ich das jpg wieder bekomme?
In Gimp 2 funktioniert das Speichern als jpg aber das will ich nicht verwenden, ist mir zu langsam und die Bedienung zu umständlich für die 0815-Sachen die ich meistens machen will, da war Paint immer perfekt und vor allem super-schnell, deshalb suche ich nicht nach Alternativen sondern nach einer Lösung wie ich das Paint wieder krieg.

EDIT2: Erledigt, Fehler lag an der Registry, da hat ein Office Service Pack was an den Grafik Filtern zerschossen, musste man manuell was umändern im Registry Editor dann ging's wieder. Guckst du hier:
http://support.microsoft.com/kb/299953

Thx
sth_Weird
 
Zuletzt bearbeitet: